Benommenheit seit 3 Wochen?

1 Antwort

Bitte geh zum Arzt und erzähle ihm das genau so wie hier.

Manchmal verschleppt man noch was nach einem grippalen Infekt, das sollte unbedingt abgeklärt werden.

Auch kann das - wie Du schon vermutest - am starken Wachstumsschub liegen.

Auf jeden Fall aber abklären lassen, ob was von der Erkältung nachgeblieben ist. Das ist wirklich wichtig!

Alles Gute!

Körpermaße altersgemäß??? (62kg; 168cm; 14 Jahre)

Hi, meine Frage beginnt eigentlich damit, dass ich früher ziemlich Untergewichtig war. Somit wollte ich ein bisschen zunehmen. Das ging schneller, als gedacht: Ich wiege 62 kg bei einer Körpergröße von 168 cm mit 14 Jahren. Im letzten Jahr habe ich etwas mehr, als 13 Kilo zugenommen!! Jetzt sieht man 2 Speckfalten, die bis zur Brust reichen. Der Taillenumfang beträgt ca. 85cm. Die Brust ist auch etwas speckig und hängt je nach Sitzhaltung auch ein wenig... Meine Frage ist jetzt, ob meine Körpermaße noch in Ordnung sind, da ich von Mai 2012 bis jetzt 23 Kilo zugenommen habe und das schon relativ viel ist oder ob das doch eher was mit dem Wachstum zu tun hat..., denn da bin ich auch ca. 20 cm gewachsen... Danke schonmal im Vorraus... :)

...zur Frage

druck auf der lunge, nackenschmerzen, massiver schwindel wenn müdigkeit einsetzt

hallo allerseits, ich habe gerade einige unangenehme sympthome, vielleicht kann mir jemand helfen. vorraus bemerkt, ich bin langjähriger asthmatiker, allerdings ist die situation gerade ganz neu. ich habe nun schon seit knapp 2 wochen einen druck auf der lungs und musste meine medikamente schon kräftig nach oben korrigieren damit ich lungenmässig klarkomme, habe es zeitlich die letzten wochen nicht hinbekommen zum arzt zu gehen, steht allerdings nächste woche an! dazu ist nun gekommen das ich tendentiell abends und beim einschlafen so starken schwindel verspüre der echt angsteinflössend ist. habe mich dann mit 1-2 gläsern rotwein ruhiggestellt aber das geht so natürlich nicht. dazu kommen nackenschmerzen. alles etwas überfordernd am stück, hängen diese sympthome zusammen? danke schonmal!

...zur Frage

Was habe ich, ich bin schon so lange erkältet?

Hallo liebe Community, vor ein wenig mehr als 9 Wochen lag ich mit Fieber im Bett und hatte eine strke Erkältung. Mitsamt Schnupfen und HUsten. Zwischendrin ging es mir besser und ich fühlte mich relativ fit, aber der Schnupfen blieb stetig. Der Husten ist auch noch leicht da. Jedenfalls habe ich momentan eigentlich das Gefühl, dass es mir okay geht. Allerdings habe ich im Sportunterricht Probleme, da ich nach Anstrengung einfach nur schlapp bin. Vor ein-zwei Wochen viel mir sogar das Treppensteigen ziemlich schwer. Momentan bin ich bei einer Heilpraktikerin, die mit mir eine Eigenbluttherapie mit Bioresonanz macht. Seit vorgestern Abend trinke ich Fisherdost vor dem Schlafengehen. Ich weiß einfach nicht mehr, wie es sich anfühlt komplett gesund zu sein! Hat jemand eine Idee, was ich haben könnte?

P.s Noch war ich bei keinem normalen Arzt, aber wenn das Verfahren der Heilpraktikerin nicht anschlägt.

Danke fürs Durchlesen, und vielen dank im voraus für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?