Benommenheit, Nacken und Hinterkopf fühlen sich schwerer an / Kopfschmerzen und Übelkeit

1 Antwort

Hallo, an Deiner Stelle ginge ich mal zu einem Orthopäden. Evtl. liegt es an der Halswirbelsäule oder Du hast durch Deinen Kraftsport sehr, sehr starke Muskelverspannungen. Beides kann der Orthopäde durch Röntgenbild bzw. durch einfaches Abtasten diagnostizieren. Macht Ihr nach dem Fussballtraining Stretchübungen bzw. genug Ausgleichsübungen? Du bist seit einem Jahr erkältet? - da würde ich zumindest mal ein Blutbild machen lassen, damit man sehen kann, ob evtl. eine Grunderkrankung vorliegt, die Dein Immunsystem auf Dauer schwächt. Sind in Deiner Nahrung ausreichend Vitamine enthalten? Eine ständige Vitaminunversorgung schwächt das Immunsystem. Mehr fällt mir momentan zu Deinen Beschwerden nicht ein - vielleicht wäre Dir schon damit gedient, dass Dir der Orthopäde Physiotherapie verordnet. Ich hatte schon so starke Muskelverspannungen im Nacken, dass mir bei bestimmten Bewegungen vor Schmerz die Tränen in die Augen schossen (durch zu starke, einseitige Belastungen). Alles Gute. lg Gerda

P.S. Sollte der Orthopäde nichts feststellen bzw. nicht weiterhelfen können, hast Du noch die Alternative, zu einem Osteopathen zu gehen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Osteopathie_%28Alternativmedizin%29

Also nach dem Fussballtraining mach ich keine stretchübungen . Ich geh dann mal zum orthopäden. Danke

0

Ich dreh gleich noch durch..Starke Kopfschmerzen

Hallo ihr lieben ich habe seit einigen wochen starke kopfschmerzen besonders morgens wenn ich wach werde.Die schmerzen sind nicht jeden tag ausser morgens da sind die schmerzen immer da.Aber jetzt ist es wieder so schlimm das ich fast am durchdrehen bin.

Habe schon 25 novagin tropfen vor etwa ner halben std genommen und kühe meinen kopf und nacken.Aber nichts hilft:( Ausserdem bin ich auch ständig müde könnte den ganzen tag nur schlafen und nichts tun..

Und wenn ich kopfschmerzen habe ist mir auch sehr schlecht und mir wird schwindlich. Das mit dem schwindel kann vielleicht damit zusammen hängen mit meinem niedrigen blutdruck. Aber ich weiß mir einfach nichtmehr zu helfen ich werde das morgen aufjeden fall mal beim arzt abklären so geht das ja nicht weiter.Ich konnte leider auch nicht früher da ich andere arzt termine hatte da ich vor kurzem eine knie op hatte.

Die schmerzen ziehen von der stirn bis zu meinem oberkopf(kann man das so nennen?^^) Es fühlt sich so an als ob ich etwas vor dem kopf bekomme^^ weiß nicht wie ich es anders beschreiben kann^^ Manchmal ist es auch stechend aber jedesmal fühlt sich mein kopf schwer an. Habt ihr irgendwelche tipps für mich wie ich diese kopfschmerzen jetzt los werde?

Trinken tuhe ich auch die ganze zeit..Und ne erkältung habe ich auch nicht. Gegen die übelkeit kann ich auch keine mcp tropfen nehmen habe eine allergie dagegen und bekomme krampfanfälle. Habe es auch schon versucht mit schlafen aber wenn ich die augen zumache dreht sich alles und mir wird noch schlechter als mir schon ist -.-

Der pc geht auch gleich aus ist nur an um euch zu fragen :) Also was kann ich gegen diese unerträglichen kopfschmerzen der übelkeit und diesem schwindel tuhen?

Ich bin über jede hilfreiche antwort glücklich

Liebe grüße justinee992

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?