Benötige ich eine Überweisung zum Chirurgen?

2 Antworten

Hi Mattybraps,

Das kann man Pauschal nicht beantworten. Das hängt von der Praxis ab wo du hingehst.

Mein Chirurg verlangt in seiner Praxis keine Überweisung. In der Chirurgischen Sprechstunde im Krankenhaus braucht ich jedoch eine.

Du solltest mal in der Chirurgie Praxis deines Vertrauens anrufen und einfach mal nachfragen ob du eine Überweisung benötigst. Die Damen am Telefon beantworten dir die Frage unkompliziert und dann weisst du ganz genau bescheid. Musst ja eh dort Anrufen zur Vereinbarung eines Termins.

Obwohl man bei vielen Fachärzten keine Überweisung mehr brauch frag ich immer sicherheitshalber nach. Fahre damit ganz gut :)

Alles Gute!

Man braucht eigentlich nur noch im Krankenhaus, entweder eine Einweisung oder einen Überweisungsschein.

Rufe einfach mal zwecks Terminvereinbarung beim Chirurgen an, dabei kannst du fragen ob du eine Überweisung brauchst

Ich habe zu keinem Facharzt eine Überweisung gebraucht.

Zehennägel richtig schneiden

Wie schneide ich den jetzt meine Zehennägel richtig? Im Internet gibt es zig Varianten , dass verwirrt mich. Ich versuche sie immer rund zu schneiden, aber trotzdem wächst mir dann meißtens am großen Zeh ein Stück ein.

...zur Frage

Offene Wunde im Fuß, was tun?

Guten Tag, Gestern bin ich im Schwimmbad auf einer scharfkantigen Stufe ausgerutscht und habe mir einen Teil der Haut am Fuß rausgerissen. Das habe ich aber erst bemerkt, als ich nach ein wenig Spaß (rutschen usw...) aus dem Wasser kahm. Danach dann sofort auf die Toilette und mit dem dortigen Papier (zum handabtrocknen) versucht die Blutung zu bremsen... Mit Erfolg dann zum Rettungsschwimmer, wo ich einen Verband bekommen hab. Dieser meinte dann, das ich wieder ins Wasser gehen kann. Für 5 Minuten war ich das dann auch und da die Zeit eh abgelaufen ist, bin ich dann auch ohne verband nachhaus gefahren. Zuhause habe ich mir dann einen einfachen Verband (Zellstoff und leicht stramme binde) um den Fuß getan. Heute aber hat sich eine "harte" Schicht gebildet und es wird unangenehm mit dem Verband. (Es drückt, kribbelt und ist ein ziehender Schmerz)

Offen ist der Fußballen, der Große Zeh, der Mittlere (daneben) und (der ständig bewegte Teil zwischen kleinem Zeh und fußballen

Seit neuem fängt es an zu pochen (was ja normal ist) und hat sich sehr rot gefärbt.

Was soll ich machen? Ist das normal bei solch einer Wunde? Einfach ohne alles an der Luft heilen lassen? Als Salbe verwende ich eine PVP-Jod AL Salbe aus der Apotheke.

Danke im Vorraus für eure Hilfe... Mfg Julian

...zur Frage

Verband wechseln oder nicht?

Wurde am Mittwoch an meinem großen Zeh wegen einem eingewachsenen Nagel operiert.

Die Wunde ist für die Stelle relativ groß geworden. Bereits ein Tag nach der Operation wurde beim Kontrollbesuch der Verband gewechselt. Der Chirurg sagte mir dann, ich solle am folgenden Montag beim Hausarzt nochmal checken lassen (Chirurg hat wegen Feiertag am Dienstag am Montag geschlossen).

Leider habe ich versäumt den Chirurg zu fragen und bin mir jetzt unsicher, ob ich vorab den Verband wechseln soll. Habe immer darauf geachtet, dass alles trocken und sauber bleibt.

Soll ich nun bis Montag warten oder Heute (Samstag) den Verband wechseln?

...zur Frage

Steißbeinzyste - verbinden oder nicht?

Hallo liebe Community,

seit Dienstag spüre ich einen drückenden, aber erträglichen Schmerz im Steißbereich. Anfangs hielt ich es für einen harmlosen Mückenstich oder Pickel, aber mein Hausarzt hat mich heute untersucht und festgestellt, dass es sich um eine Steißbeinzyste handelt.

Er verschrieb mir 50%-ige Ichtholan-Salbe (1x tgl) und das Antibiotikum "Cefurax" (alle 12h). Dazu meinte er, falls die Zyste bis Mo/Di nicht aufgeht, ich mich an einen Chirurgen wenden soll.

Meine Frage lautet nun: Sollte die Zyste aufgehen, wie soll ich sie dann weiter versorgen? Mit einem Verband? Oder soll ich gleich ins Krankenhaus wenn sie aufgeht?

Mit freundlichen Grüßen Rach

...zur Frage

Zeh eine Woche nach Emmert, wie sieht er aus?

Hallo,

ich will hier keine Diagnose oder ähnliches, sondern nur objektive Meinungen/ Erfahrungsberichte. Letzte Woche Freitag wurde bei mir eine Emmert-Plastik durchgeführt. Ich war dann die Woche darauf zweimal zum Verbandswechsel/ zur Nachkontrolle. Dann meinte der Arzt ich solle selbst Pflaster wechseln zu Hause und warten bis es heilt. Die Praxis ist jetzt auch zu und falls es einen Notfall geben sollte, muss ich in ein Krankenhaus. Naja, lange Rede.. Wie sieht der Zeh für euch aus? Manchmal heilt das ja nicht richtig ab und wildes Fleisch entsteht/ Zeh entzündet sich. Bei mir ist der Zeh noch rot, die Wunde scheint sich aber zu schließen? Schmerzen habe ich keine. Sieht das gut aus?

Zweite Frage noch: Kann ich statt eines Pflasters einen Verband drum machen? Das schränkt mich genau so wenig ein, hat aber den Vorteil, dass ich mir die Kruste beim Pfaster Abziehen nicht kaputt mache

Danke und frohe Weihnachten!

http://www.fotos-hochladen.net/view/unbenannt8je4tyzqug.png

...zur Frage

Komisches Verhalten eines Arztes ^^

hallöchen :)

ich bin mir leider nicht so ganz sicher, wie ich über meinen chirurgen der mich momentan in behandlung hat, denken soll.. momentan habe ich einige probleme mit meinen zehen, dh., ich leide zur zeit sehr unter nagelbettentzündung ^^ diese hat sich inzwischen schon an 3 zehen gebildet, was aber gerade eigentlich gar nicht das thema ist.. nungut, ich war dann am donnerstag bei ihn & habe den ersten op termin bekommen..

ich habe extra von einen anderen chirurgen zu ihn über gewechselt, in der hoffnung, er könne mir da besser helfen & sei ein wenig netter.. leider weiss ich absolut nicht wie ich denken soll.. er fragte mich zb. mit welchen zeh wir denn die op anfangen sollen? darauf hin sagt ich, ich würde meinen der zeh, der bisher am schlimmsten ist.. da fragte er mich doch tatsächlich welcher das denn sei?! ähm, er hatte meine zehe genau vor sich & schließlich ist er der chirurge.. nicht ich ^^ da blieb mir echt die sprache weg.. genau wie am anfang, als er sich das ganze angeschaut hatte... "oh was ist denn das" ^^ komisch komisch...

ansonsten hatte er eigentlich einen recht netten eindruck gemacht...

was soll ich darüber denken? weiss vielleicht irgendwer was in so einem arzt vorgeht?

ich bin sehr dankbar über hilfreiche antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?