Belüftungstörung im Ohr oder was ist das?

0 Antworten

Hab ich Tinnitus?

Hey Leute ich brauche dringend euern Rat da ich fast am verzweifeln bin. Seit gut 4 monaten bekann es in mein rechtes Ohr zu piepen aber nur wenn ich meine Arme so gesehen bewegt habe (sehr komisch) mittlerweile hat sich das Ganze sehr verschlimmert da ich jetzt auf dem rechten Ohr ein Rauschen/ganz leises fiepen habe und auf des linke ein starkes Rauschen mit mittleren Ton.

ich hab mich schon bei 4 verschiedene hno Ärzte vorgestellt und keiner konnte was finden die meinen meine Ohren sind in Ordnung und hörtest war auch gut..

aber ich habe eine schiefe Nasenscheidenwand und bekomme schlecht Luft durch das rechte Nasenloch .. da es mit den Problemen ja Mitte Februar anfing wo die eisenskälte herrsche ob da ein Zusammenhang hinter steckt konnten die mir nicht sagen..

beim neurochirurg war ich auch und er hat eine schädigen im C6 Nerv gefunden der deutlich im unteren Bereich lag I was mit 7,6 wo es eigentlich 15 sein sollte weiß leider nicht mehr was genau gemeint war.

ein MRT von meiner Hws wurden auch gemacht bekomme den Befund am Montag zugeteilt

bei mir wurden allerdings deutliche verspannungen im Nacken und Schulterblatt/rücken festgestellt

und wenn ich mein Kopf nach unten neige zieht es vor Schmerz am linken Schulterblatt/rücken (aber nur momentan weil ich wegen Stress sehen vespannt bin) habe am kommenden 12. Meine erste Massage Sitzung

Auch wenn ich meine Zähne zusammen beide kann ich das Rauschen stark beeinflussen d.h es wird lauter beim pressen

und wenn ich mein Kiefer nach vorne Strecke wird das fiepen im rechten Ohr deutlich lauter

beim Kopf von links nach rechts neigen knackt es zudem in mein linkes Ohr manchmal auch rechts aber dann merke ich das was beim schlucken und wenn ich ein Satz fertig gesprochen habe genau so ist also es knistern einmal kurz und dann ist Ruhe bis ich wieder rede/schlucke oder mein Kopf zur Seite drehe als wenn ich mein Genick knacken möchte

Auf Geräusche wie dem wasserhahn oder Wasserkocher reagiert der Ton sehr aggressiv und wird laut also es übertönt schon die außengeräusche..

ich hoffe sehr es gibt hier jemanden der Ähnliches durchgemacht hat und mir helfen kann da die Ärzte mit mir nichts angefangen können und ich langsam echt verrückt werde weil ich kaum noch schlafen kann..

...zur Frage

Seltsamer Ohrendruck macht mich wahnsinnig!

Hallo zusammen, seit ca 2007 leide ich PERMANENT an so einer Art Druck im rechten Ohr, manchmal auch links. Egal ob gestresst oder entspannt, erkältet oder gesund, im Flugzeug oder auf dem Boden - es ist IMMER da. Seit April 2014 ist es deutlich stärker geworden und mittlerweile bin ich an einem Punkt wo ich es wirklich nicht mehr aushalte. Meine Ausbildung habe ich sogar schon abgebrochen deswegen. Ich habe sämtliche Ärzte durch, sogar Professor Doktor Sudhoff in Bielefeld hat mich unter die Lupe genommen, einer der führenden Hno Spezialisten Deutschlands. Er wusste auch nicht weiter. Es ist so, dass ich dieses seltsame Gefühl im Ohr zumindest für ein paar Sekunden weg bekomme indem ich eine spezielle Bewegung mit dem Kiefer mache, wodurch es im Ohr so ploppt. Wenn ich das sehr oft mache bekomme ich allerdings Kopf-und Kieferschmerzen, außerdem sieht es dämlich aus. Und mittlerweile funktioniert das kaum noch, es knistert etwas im Ohr aber ploppen tut es nur noch selten. Ich werde wirklich noch wahnsinnig, kann mir nicht irgendjemand helfen? Zurzeit fahre ich von Frankfurt jede Woche einmal nach Saarbrücken zu einem Arzt, bekomme Infusionen, Bioresonanztherapie, Akupunktur und eine chiropraktische Behandlung. Außerdem wird für mich gerade eine spezielle Beißschiene angefertigt mit der ich nochmal ins Mrt soll um zu sehen ob sie irgendwas ausrichten kann. Nur brauche ich dafür Geduld sagen die Ärzte aber die habe ich nicht mehr! Mein soziales Leben ist komplett im Eimer, ich sitze meistens nur alleine zuhause - laute Geräusche sind bei einer Hyperakusis (Geräuscheüberempfindlichkeit) die ich seit September 2014, vermutlich aufgrund eines Antibiotikums habe, extrem schlimm für mich. Sbahnfahren, Geschirrgeklapper, laute Stimmen - ein albtraum! Ich habe auch das Gefühl das bei lauten Geräuschen mein "Druckausgleich mit dem Kiefer" erst recht nicht funktioniert... Also wenn irgendjemand noch eine Idee hat, ich wäre sehr dankbar für jeden Kommentar!! Liebe Grüße, Nina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?