Belegte Zunge und Taubheitsgefühl- Pilz möglich?

1 Antwort

Ein Pilz würde such durch diesen Belag erklären. Weiß- Candida albicans. Das lässt sich gut behandeln mit einem Spray. Das Taubheitsgefühl passt da aber nicht dazu! Da sollte sich dann doch noch der Hausarzt anschauen. Der kann dir auch dieses Pilzmittel verschreiben.

Seit über zwei Wochen Halsschmerzen

Hallo,habe nun seit meiner letzten Grippe Halsschmerzen,diese ziehen sich nun schon über zwei Wochen hinaus,es ist mal einen Tag besser dann aber auch wieder schlechter.War schon zweimal beim Hausarzt,der aber meinte das sich diese Grippe durchaus so lange hinaus ziehen kann. Dieses aber kommt mir seltsam vor,da ja die Grippe mit samt ihren Symtomen schon vorbei ist,nur die Halsschmerzen sind geblieben.Es ist auch mehr ein brennen im Hals,auch die Zunge und über der Zuge brennt leicht.Ich denke es könnte etwas anderes sein.Mir ist auch aufgefallen das die ganzen Halstabletten wie Dolo Dobendan nichts helfen,egrade im Gegenteil es wird dadurch schlimmer.Am besten ist wenn ich etwas kaltes trinke,dann beruhigt sich der Hals etwas.Auch die Zunge ist im vorderen bereich leicht offen und brennt.

Kennt das jemand ? Könnt ihr mir einen Rat geben was das sein könnte ,und was ich dagegen machen kann ?

MfG

...zur Frage

Seit einem Jahr roten Hals, belegte Zunge, müdigkeitserscheinungen usw.

Hallo liebe Community, ich bin seit 1jahr durchgängig mit verschiedenen beschwerden am kämpfen: roter hals, müde, erschöpft, aggresionsprobleme(leichte), belegte Zunge(erst weiß, nach antibiotika weiß gelb... hat auch nichts gebracht das antibiotika), tägliches sodbrennen (oft auch brustschmerzen dadurch) ohren jucken und stechen, und ständig brechen erkältungen aus nach anstrengungen oder auftretendem stress. Es fängt immer mit dem Hals an und jetzt geht es nicht mehr weg. Also im Hals sitzt das hauptproblem, ich mache schon seit dieser zeit aus genannten gründen keinen richtigen sport mehr (klappt einfach nicht mehr) und falle deswegen immer mehr in eine art depressive verstimmung wenn man es so nennen mag... Jetzt ist meine frage wie ich das loswerde.. einfache frage schwere antwort.. bzw. wie ich am besten vorgehen soll? welche ärzte ich aufsuchen soll und welche tests ich machen soll? kommt es vielleicht vom magen? habe ich viren und ernähre mich falsch? allergietest? Ich bedanke mich schonmal im vorraus für die gut gemeinten tipps und ratschläge...MfG hilfloser Mensch

...zur Frage

Verspannung, Taubheitsgefühle, brennen in der linken Hand um im Fuß

Hallo Leute, Erst einmal zu meiner Person. Ich bin 20 Jahre alt 1,78cm groß und wiege 76kg. In den letzten 4 Wochen bin ich echt am verzweifeln und weiss nicht mehr weiter. Seit den besagten letzten vier Wochen habe ich häufig ein brennen in der linken Hand, bzw. einen tauben linken Handballen. Dieses Taubheitsgefühl zieht sich durch den kompletten Unterarm bis zum Unterarmgelenk. Ebenfalls brennt auch meine linke Fußsohle stellenweise extrem und ein Taubheitsgefühl zieht sich ganz leicht ebenfalls bis zum Kniegelenk. Am Rücken selbst verspüre ich meistens extrem auf der linken Seite Verspannungen. Manchmal fühlt sich das linke komplette Bein auch an wie verdreht, ausgerenkt/ausgekugelt bei bestimmten Sitzpositionen. Dazu kommt hinzu, das ich aufgrund der nicht zuzuordnen Symptome richtige Panik habe, so eine Art ungewohntes Gefühl in der Magengegend und mich immer mehr hineinsteigere Abschließend muss ich noch hinzufügen, dass ich mich im ersten Jahr meiner Ausbildung befinde, seitdem eine Bürotätigkeit ausübe und das ewige Sitzen und der generelle Bewegungsmangel nicht wirklich sehr förderlich ist. Außerdem möchte ich gerne wissen, ob das auch eine mögliche MS Erkrankung bedeuten könnte. Ich bedanke mich im Voraus:))

...zur Frage

Hallo Mein Problem ist dass ich jeweils morgens nach dem aufstehen eine belegte Zunge habe. Die Farbe ist meistens gelblich oder dunkelbraun.?

Nach kurzem schlaf 1 bis 3 stunden ist die Zunge gelb... nach längerem schlafen unkelbraun... das ist vor allem auch an der Spucke bemerkbar. wenn ich dan morgen 3 bis 4 mal ins wachbecken spucke ist die spucke dan eben gelblich oder braun... dies alles führt zu Mundgeruch... was ich bemerkt habe ist dass wenn ich mit dem Finger über meinen oberen rechten Weissheitszahn fahre (selbst nach dem Zähneputzen) richt mein Finger danach faulig... tu ich dasselbe auf der anderen Seite gibt es keinen Geruch.... Ist es möglich dass der Weissheitszahn fault und irgendwelche eitrigen substanzen abgibt... Zahnarzt war ich schon der hat nur festgestellt dass ich Karries habe und diese dan entfernt... beim Zahn hat er nichts merkwürdiges festgestellt... Ausserdem habe ich einen Speicheltest gemacht... der Arzt hat keine Pilze festgestellt.... Jedoch muss ich sagen bevor ich zum Arzt ging habe ich meine Zunge und Zähne kräftig geputzt so dass auch der Arzt keinen Belag auf der Zunge feststellen konnte... Könnte es möglicherweise doch ein Pilz sein und er Arzt hat es nicht gemerkt aufgrund des Zähneputzens kurz davor? oder könnte es an meinem weissheitszahn liegen? ... dies geht jez schon fast 2 Monate lang so zu und her... Ich war vorher 3 Monate in Asien (Thailand Phillipinen und Japan) ... während meiner Reise gab es keine Probleme....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?