Belastungs EKG aussagekräftig`?

1 Antwort

Die Fantasie so manchen Arztes, der sich für das Belastungs EKG immer mal was Neues einfallen lässt, ist ungebremst. Mal mußte ich auf einer Fußbank "trainieren" indem ich drauf rumhoppste (Stuttgart) mal war ein Hometrainer das Gefährt der Wahl. Die Aussagekraft ist ausreichend, um die körperliche und gesundheitliche Konstitution einzuschätzen. Wer seinen Puls schon beim Anblick von Sportgeräten rasen lässt, kann keine gute Kondition haben und ist wohl auch ein Aspirant fürs Herzkrankheiten.

Wie lange dauert ein Elektro-Kardiogramm?

Inzwischen war ich beim Arzt. Dieser schrieb ein EKG, da dies unauffällig war, soll ich nun zu einem Belastungs-EKG. Kann mir jemand sagen, wielange so ein EKG dauert. Wie lange muß ich (meistens ja Ergometer) strampeln? Kann ich dann über der Verkabelung ein T-Shirt tragen oder ist das ganz oben ohne?

...zur Frage

Herzrasen nach schreckhaften Erwachen?

Seid einiger Zeit bekomme ich Herzrasen,wenn ich aus dem Schlaf gerissen werde. Hinzu kommt,das vor meinem Auge alles flackert und flimmert.Ich brauche dann eine gute Minute bis sich alles beruhigt. Das mit dem flimmern vor den Augen ist als ob ein Film Foto für Foto langsamer wird und dann stehen bleibt. Mit 19 war ich mal mit Herzrythmusstörungen im Krankenhaus.Und vor ein paar Jahren habe ich auch schon ein Langzeit und Belastungs-EKG gemacht. Alles ohne größere Befunde.

Nur das jetzige Rasen macht mir schon irgentwie Angst.

...zur Frage

Bei mir wurde eine T-Negativierung im Ruhe-EKG festgestellt. Weitere Untersuchungen sollen folgen. Muss ich mir Sorgen machen?

Hallo,

im Ruhe-EKG wurde eine T-Negativierung in II, III, aVf und V6 festgestellt. Belastungs-EKG, Herzecho und Blut waren soweit in Ordnung. (Bin 28, m)

Ist das nun was Schlimmes? Soll in zwei Wochen zum Stressecho und Langzeit-EKG.

LG

...zur Frage

Erklärung eines Befundes bezüglich Herzen

Hallo Ihr Lieben, mein Papa (61) hatte vor 14 Tagen eine 3-Etagen-Thrombose. Jetzt habe ich heute zufällig den Befund des behandelten Arztes gelesen. Dort steht auch noch hypertensive Herzerkrankung, Mitralklappenregurgitation und Triguspidalklappenregurgitation. Was heißt das genau? Es gab diesbezüglich keine Erklärung vom Arzt.

Vielen Dank Kerstin

...zur Frage

T-Wellen negativ, Herzecho normal

Guten Tag!

Im Rahmen einer Kontrolluntersuchung wurden bei mir im Ruhe-EKG negative T-Wellen in II, II, AVF und V4-V6 festgestellt. Das Belastungs-EKG war normal, das Herzecho war auch normal, das Herz sei also gesund und ich müsse mir keine Sorgen machen.

Nachdem ich beim Belastungs-EKG bei Anstrengung pulssynchrones Flackern vor den Augen habe, wird jetzt ein MRT des Kopfes gemacht.

Nachdem einige Zeit bis zu den nächsten Arztterminen ist, mache ich mir jetzt große Sorgen, dass mir etwas passieren könnte. Was können diese T-Negativierungen bedeuten?

Liebe Grüße, Anna (24 Jahre alt, gesunder Lebensstil)

...zur Frage

Ist Sojamilch gesünder als Kuhmilch?

Hallo,

ich habe mal eine Frage bezüglich gesunder Ernährung. Früher hiess es ja immer ohne Zweifel Milch sei gesund. Nun hört man aber manchmal, man solle liebewr Sojamilch als Kuhmilch verwenden. Ist Sojamilch wirklich gesünder als Kuhmilch? Wenn ja, warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?