Belara Pille - Stimmungsschwankungen

2 Antworten

Ja, das passiert leider häufiger. Ich weiß nicht ob dir eine andere Pille da weiter hilft aber einen Versuch ist es wert. Das waren bei mir auch die Gründe die Pille nicht mehr zu nehmen. Ich habe mich so unwohl gefühlt und hatte gar nicht mehr das gleiche Körpergefühl wie vorher. Ich benutze seit dem Persona. Damit muss man natürlich sehr gewissenhaft umgehen. Vielleicht wäre das ja auch was für dich.

Ja, das ist oft das Problem bei der Pille, ich habe sie auch nie gut vertragen, deshalb verhüte ich anders. Ich hatte auch kein gutes Körpergefühl mehr.

Bellissima - Pille

Hallo liebe Frauen! Hat jemand von euch, die vlt. Auch die Bellissima nimmt Probleme mit:

  • Blasenentzündung (regelmäßig)
  • Haarausfall
  • Depressionen (Stimmungsschwankungen etc.)

Ich nehme die Pille knapp 10 Monate und habe mich iwie voll verändert - davor 1 Jahr Pillenpause!

Aber ich weis nicht, ob es daran liegt? Deswegen dachte ich, ich frage hier jmd. Vlt. Hat jmd. Das selbe durchgemacht!

Gewicht - konstant!

Meine Blasengeschichte (Entzündung alle 4-5 Wochen) hab ich seit Anfang des Jahres auch -.- aber FA sagt, das liegt nicht an Pille! Urologe sagt - evtl. Ja!

Was meint ihr? Pille absetzen? Oder neue Pille? Langsam weis ich nicht mehr weiter - will einfach wieder normal sein!

Danke!

...zur Frage

Nach Pille absetzen, wie lange dauert es bis ich schwanger werden kann?

Habe seit ein paar Monaten jetzt einen Kinderwunsch und habe mit meinem Partner gesprochen das ich jetzt ab August die Pille absetzen werde. Bin jetzt 27 Jahre alt und nehme seit ich 14 bin die Yasmin Pille, also schon ziemlich lange. Wie lange kann es denn dauern bis ich schwanger werden kann? bzw ist es ausschlaggebend wie viel Jahre man die Pille vorher genommen hat? Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Neue Pille ? (Gegen Menstruationsschmerzen und Pickel....)

Hallo :) Ich nehme seit 1 Monat die Pille Femikadin 20. Sie ist wohl ziemlich niedrig dosiert (Ethinylestradiol / Levonorgestrel). Eigentlich bin ich ganz zufrieden damit, habe kaum Nebenwirkungen, es hat sich kaum etwas an mir verändert. Habe nur das Gefühl, etwas größere brüste bekommt zu haben (was ja positiv ist ^^), etwas Kopfschmerzen und ich fange wegen jeder Kleinigkeit an zu heulen. Ich weiß aber nicht, ob das wirklich von der Pille kommt...

Eigentlich wollte ich die Pille auch gegen Periodenschmerzen (habe die ersten 2 Tage immer ziemlich starke schmerzen) und Akne nehmen, hab das aber irgendwie verpennt meinem Frauenarzt zu sagen ;/ Nun habe ich zum ersten mal mit der Pille meine Periode und echt starke schmerzen. Ich glaube, sie haben sich mit der Pille verschlimmert.

Nun überleg ich, die Pille zu wechseln. Wäre das sinnvoll ? Ich habe Angst, dass ich bei der neuen Pille dann echt starke Nebenwirkungen habe und dann wieder wechseln muss. Welche Pille hat möglichst wenig nebenwirkungen, hilft gegen Schmerzen und ist für eine gute Haut ? Auf welche Pille sollte ich meinen Frauenarzt mal ansprechen ? :)

...zur Frage

Was kann ich tun bei Akne nach Absetzen der Pille?

Ich habe vor etwa 6 Monaten die Pille abgesetzt. Wollte die Hormone nicht mehr. Jetzt hab ich schrecklich unreine Haut und neige zu Pusteln besonders an Stirn un Schläfen. Ich versuche schon mir nicht mehr ins Gesicht zu fassen und nicht unnötig Bakterien ins Gesicht zu schmieren. Selbst in der Pubertät hatte ich nicht so viele Pickel. Muss ich jetzt damit leben oder geht das wieder vorbei oder kann ich sonst was dagegen tun?

...zur Frage

Nach 1 Monat Pille wieder Absetzen, Pickel usw ?

Ich bin 15 Jahre alt und habe jetzt einen Monat lang die Pille genommen. (levomin20)

Ich hatte vor der Pille wirklich eine perfekte Haut für mein Alter, und ich hab echt viele Komplimente bekommen deswegen. Jetzt in dem Monat wo ich die Pille genommen habe, haben sofort ein Pickel nach dem anderen auf meinem Gesicht förmlich gesprießt, habe eine ölige Haut bekommen, meine Brüste sind total empfindlich geworden, ich hatte aufeinmal furchtbare regelschmerzen (hatte ich sonst nie wirklich Probleme mit regelschmerzen) habe nach 3 Wochen 4 kg zugenommen. Ich hab da ehrlich gesagt jetzt schon keine Lust mehr drauf, ich weiß nicht ob ich einfach nur zu krass auf die Pille reagiere aber ich fand es ohne meine schmerzenden Brüste-mitesser & Pickel auf meinem Gesicht & ohne diese schmerzhaften regelschmerzen & wassereinlageingen deutlich besser. Daher setz ich sie wieder ab. Jetzt zu meiner Frage, wie lange dauert es bis sich mein Hormonenhaushalt wieder beruhigt hat? ich weiß jeder hormonenhaushalt ist anders aber einen gewissen Zeitraum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?