bekommt man von jedem abgelaufenen fisch eine lebensmittelvergiftung?

1 Antwort

Ist Dir grad fürchterlich langweilig, oder suchst Du ein Mittel, Dich vor der nächsten Klassenarbeit zu drücken? ;o)

Theoretisch gehts mit ungeräuchertem Fisch schneller, denn Räuchern ist eine Konservierungsmethode.

Praktisch stinken der eine wie der andere Fisch nach ein paar Tagen so, daß Du wahrscheinlich keinen Bissen davon runterkriegst. Falls doch, wehrt sich Dein Magen vermutlich dagegen, und Du spuckst es schneller wieder aus, als es Dir schaden kann.

Wenn Du Dich immer noch und ernsthaft mit Lebensmittelvergiftungen befassen willst, lies hier: http://www.netdoktor.at/krankheiten/fakta/lebensmittelvergiftung.htm

Was möchtest Du wissen?