Bekommt man von Gesundheitsschuhen breite Füße?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Joa, es ist schon so, dass durch das jahrelange tragen von breiten Schuhen auch die Füße eher breiter werden. Trotzdem sind sie natürlich gesünder zu tragen. Füße lassen sich schon durch äussere Faktoren verändern, man denke nur mal daran, dass das zu tragen von zu kleinen Schuhen in manchen Gegenden Asiens auch zu winzigen Füßen führt. Frauen die dauernd hohe Schule tragen bekommen auch oft eine Fehlstellung der Knochen, die sich durch einen sogenannten Halux valgus zeigt. Ich glaube, wechselndes Schuhwerk ist das beste.

Man bekommt durch Gesundheitslartschen keine breiteren Füße,- anatomisch ist das überhaupt nicht möglich! Dennoch hält sich dieses Gerücht genau wie das Birkis Fußgesund sein sollen, was ebenfalls anatomisch und biologisch überhaupt nicht sein kann.

Wer sonst nur zu schmale Schuhe trägt, wird jedoch beim Wechsel auf ausreichend weite Schuhe, bekommt die Normalform der Füße zurück - egal ob mit oder Fußbett.

Das "Fußbett" (der Name ist durch die Fa. Birkenstock geschützt) wird maschinell produziert und hat nicht viel mit dem einzelnen Fuß des Käufers gemeisam. (Mehr dazu findet man unter Fußbettschuhe auf fussgesundheit.info) - Blider sollten hier nebenan zu finden.....

Was möchtest Du wissen?