Bekommt man von der Pille verstärkten Haarwuchs?

0 Antworten

Hautausschlag durch Evaluna 20?

Seit einigen Monaten nehme ich die Pille Evaluna 20.Seit dem habe ich ein bis zweimal in der Woche einen Ausschlag im Gesicht. Mein Arzt sagt, wenn das von der Pille käme hätte ich den Ausschlag dauerhaft. Aber es ist schon komisch, dass es angefangen hat seit dem ich diese Pille nehme! Ich hab auch schon gedacht, dass ich durch die Pille auf manches überempfindlich reagiere! Ich weiß nicht! Was meint Ihr denn?

...zur Frage

Was tun gegen starke Körperbehaarung als Mädchen?

Hallo liebe Community! Ich habe ein Problem das mir ziemlich peinlich ist ich aber dringend Hilfe benötige. Ich bin 15 und habe am ganzen Körper eine starke Beharrung, die Haare sind an den Beinen und Armen sehr dunkel und dick. Ich habe auch am Bauch und am Rücken viele Haare..auch im Gesicht habe ich Haare die sind aber nicht so auffällig. Ich befürchte das ich das von meiner Mutter geerbt habe, denn sie hat auch im Gesicht recht viele Haare. Jedenfalls wollte ich einen Termin beim Hautarzt machen. Aber was genau wird er dann da machen? Mir ist es sehr peinlich darüber zu reden. Könnte ich auch schon die Pille nehmen wenn ich sie vom Arzt bekomme? Kann mir vll jemand erklären was die Pille ansich bewirkt? Danke im Voraus:)

...zur Frage

Aus meinen Brüsten kommt eine milchige Flüssigkeit. Bin nicht schwanger und nehme nicht die Pille!

Kann es eine Nebenwirkung der Antidepressiva sein, die ich nehme? Es kommt aus beiden Brüsten, wenn ich dran rum drücke. Es ist aber relativ wenig. Was kann das sein?Muss ich mir Sorgen machen? Woher kann das kommen?

...zur Frage

Kortison und Wassereinlagerung im Gesicht - Was tun?

Seit langen nehme ich eine geringe Dosis Kortison. Das ist erforderlich wegen meiner Erkrankung. Der Nachteil an Kortison ist ja, dass sich im Gesicht Wasser einlagert. Dadurch sehe ich immer so etwas aufgedunsen aus. Gibt es eine Möglichkeit, diese Nebenwirkung loswerden?

...zur Frage

Sind meine grauen Haare genetisch vorbestimmt?

Ob man graue Haare bekommt oder nicht hat doch was mit der Genetik zu tun, oder? Gibt es auc handere Gründe? In meiner Familie gibt es sonst niemanden, der so früh graue Haare bekommen hat wie ich? Kann es auch an was anderem liegen, oder habe ich einfach eine besonders ungünstige genetische Mischung abbekommen?

...zur Frage

Haarausfall nach Schilddrüsenerkrankung

Eine Bekannte von mir hatte vor ca. 6 Monaten extrem hohe Schilddrüsenwerte. Da gingen ihr schon ziemlich viele Haare aus. Es wurde immer schlimmer. Mit Tabletten die Werte in den Griff zu bekommen, scheiterte. Sie kam ins Krankenhaus und sollte eine Kapsel schlucken, die die Schilddrüse zerstören solle. Da die Werte aber so hoch waren, wurde dies nicht gemacht, sondern die Schilddrüse operativ entfernt. Bis dahin hatte sie schon fast gar keine Haare mehr, nur noch ein paar einzelne. Auch die Wimpern und Augenbrauen sind ihr komplett ausgefallen. Jetzt nach 6 Monaten kann man noch keinen neuen Haarwuchs feststellen. Hat jemand ähnliches erlebt? Kann es sein, dass sie nie wieder Haare bekommt? Gibt es irgend etwas, was sie tun kann, damit ihre Haare wieder wachsen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?