Bekommt man im Alter weniger Karies? Warum?

1 Antwort

Das stimmt schon, denn die Zähne werden immer härter, oft verlieren alte Menschen ihre Zähne dann durch Parodontose und Zahnausfall, nicht mehr durch Karies.

Warum bekommt man oftmals im Alter Bluthochdruck und Alterszucker?

Gerade komme ich - bisher kerngesund - von einer Generaluntersuchung durch meinen Hausarzt. Er stellte bei mir Alterszucker und erhöhten Blutdruck fest, den man nach seiner Aussage oft im Alter bekommt. Warum eigentlich?

...zur Frage

Ab wann können Kinder Karies bie den Milchzähnen bekommen?

Ab welchem Alter tritt denn meist Karies bei Kindern auf und ab wann kommen die bleibenden Zähne?

...zur Frage

Warum verursachen scharfe Lebensmittel so oft Durchfall?

Ich war vor einer Weile in Sudamerika und hatte mich gefragt, warum ausgerechnet scharfe Lebensmittel so oft Durchfall verursachen. Liegt das daran, dass die die Schleimhaut so reizen, dass man eine Entzundung davon bekommt? Kann man den Durchfall verhindern, wenn man einfach weniger scharfes isst, oder liegt es gar nicht daran?

...zur Frage

Karies am Weisheitszahn entfernt, nun doch ziehen?

Hallo liebe Community!

Vor knappe einem 3/4 Jahr war ich aufgrund einer etwas stärkeren Karies am Weisheitszahn (unten links) beim Zahnarzt und hab mir diese entfernen lassen. Der Zahnarzt meinte damals, dass die Karies gerade noch so mit einer Füllung gerettet werden konnte, bevor diese die Wurzel erreichen konnte. Ich hatte also nochmal Glück.

Jetzt war ich vor einigen Tagen wieder beim Zahnarzt, aufgrund von einer weiteren Karies an einem Zahn, der in der Nähe vom Weisheitszahn liegt. Der Zahnarzt hat einen sogenannten Kältetest gemacht, bei dem ich an meinem damals mit Karies befallenem Weisheitszahn am meisten Schmerzen gespürt habe.

Daraufhin meinte mein Zahnarzt, es sei wohl ratsam den Weisheitszahn doch zu entfernen, falls die Schmerzen schlimmer werden sollten.

Nun mache ich mir seit meinem letzten Termin ziemlich Gedanken und bilde mir teilweise ein, mein Zahn würde weh tun, obwohl das gar nicht der Fall ist?

Wie seht ihr das, sollte ich den Weisheitszahn doch entfernen, da die Karies von letztem Jahr ziemlich tief saß? Wie aussagekräftig ist denn so ein Kältetest? Denn eigentlich bedeutet es ja was gutes, wenn ich bei einem solchen Test was spüre, da der Zahn lebt, oder liege ich da falsch?

Ich mache mir nun ziemlich Gedanken, ob das wirklich sinnvoll mit dem Ziehen ist, oder eben nicht. Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

...zur Frage

Meine Nase läuft seit 2 Jahren dauerhaft, kein Arzt kann mir helfen, was kann es sein?

Also Ich habe seit 2 Jahren täglich Schnupfen(verbrauche 3 Taschentuchpackungen am Tag), Ich war bei 5 Ärzten und keiner kann mir sagen woran es liegt, beim Allergie Test konnte auch nichts festgestellt werden, könnt ihr mir vllt weiter helfen ich verzweifel langsam , da es mich echt beeinträchtigt

...zur Frage

Warum fängt man im Alter an, wie ein Kleinkind zu schlabbern und kleckern?

Ich fand es schon bei meinen Eltern furchtbar, wie die Kleidung immer angeschmutzt und vollgeschlabbert war. Nun entdecke ich ähnliche Symptome bei mir. Woran liegt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?