Bekommt man die Altersrückstellungen von der Versicherung zurück?

1 Antwort

Das wäre schön, dann würde ich sofort die Kasse wechseln. Leider ist man der PKV vor allem im Alter ausgeliefert. Es gibt zwar ein Modell seit der letzten Gesundheitsreform, die Rückstellungen mit zu nehmen, aber das können nur jüngere in Anspruch nehmen. Nach derzeitigem Stand bleiben die Altersrückstellungen bei der alten Versicherung.

Ich kann dir folgendes Vorgehen empfehlen:

  1. Mache einen unabhängigen Vergleich und berechne deinen möglichen Beitrag gleich online.

  2. Fordere einen persönlichen Vergleich an. Ich kann dir folgenden Anbieter empfehlen: http://sho.rtlink.de/testsieger-tarife-pkv

  3. Wähle den für dich besten Tarif aus dem Vergleich. Am besten nach Preis und Leistung bewerten, den nur der Preis macht dich auch nicht glücklich

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen

0
@Bialkowski

Danke, für Deine Ratschläge, aber da ich schon in Rente bin, kann ich daran wenig ändern. Für mich das Hauptproblem, meine Krankenversicherung, wo ich als junger Mensch eingetreten bin, wurde von der Allianz mit allen Pflichten übernommen, aber jetzt diktiert eben die Allianz-Krankenversicherung wie es weiter geht.

0

Werden Kosten von Krankenkasse erstattet?

Ich muss etwas weiter ausholen, damit meine Frage gut beantwortet werden kann. Im September 16 wurde bei mir eine tubuläre Brustdeformität diagnostiziert, was ich mir schon gedacht hatte und seit der Pubertät darunter leide. Ich bin 18 Jahre jung. Im selben Monat habe ich eine Ausbildung begonnen. Der Frauenarzt meinte zu mir, ich können das operieren lassen und die Krankenkasse zahlt dafür Ich wurde an einen Chirurgen überwiesen. Einen Antrag an die KK wurde gestellt. Der erste wurde abgelehnt. Widerspruch eingereicht. Der MDK möchte nun neue med. Befunde, die es nicht gibt. Ich habe den Wunsch bei der KK geäußert, beim MDK persönlich vorstellig zu werden. Bis jetzt habe ich keine Antwort. Im Winter habe ich meinen Urlaub und kann die OP nur da machen lassen. Bis die Entscheidung da ist, ist es vielleicht zu spät.

Nun meine Frage: Wenn ich das Geld hätte, kann ich in vorleistung gehen und trotzdem Antrag auf Kostenübernahme stellen, sodass ich das Geld ganz oder teilweise zurück bekomme?

...zur Frage

Abfindung von Krankenkasse nach Unfall annehmen?

Ein Bekannter hatte einen Motorradunfall, den er nicht selber verschuldet hatte. Danach musste der Verursacher, bzw. die Versicherung, die Kosten übernehmen. Nun bietet die Versicherung eine Art Abfindung an, danach soll der Bekannte dann keine weiteren Ansprüche mehr stellen können. Er würde zustimmen, weil er Geld braucht. Aber ich habe so meine Bedenken, ob da nicht noch was hinterher kommen kann, wo niemand mit rechnet. Dann wäre er natürlich der Betrogene, oder nicht? Wie seht ihr das?

...zur Frage

Bekommt man Geld zurück, wenn private Versicherung nicht "klappt"?

Für den Fall, dass ich mich für eine private Zusatzversicherung entscheide, die mir ein Privatzimmer zusichert, wenn ich ins Krankenhaus komme, das Kranknhaus aber so überfüllt ist, dass sie mir kein Zimmer anbieten könnten, bekäme ich dann eine Entschädigung ? Wenn ja, vom Krankenhaus oder von der Versicherung?

...zur Frage

Bekommt man von der Pille "Sibilla" Depressionen?

Meine Tochter ist 15 Jahre alt und hat schlimme Akne. Nun hat sie die Pille bekommen und die Akne geht zurück. Sie nimmt die Pille schon seit 3 Monaten und meint nun, daß sie viel weniger lacht als zuvor. Sie meint sie ist etwas Depressiv geworden. Kann das sein, daß die Pille depressiv macht? Soll sie die Pille wechseln oder den Arzt konsultieren?

...zur Frage

Was passiert mit einem Drogenabhängigen, wenn er plötzlich keine Drogen mehr nimmt?

Hallo meine Lieben. Ich weiss er bekommt Entzugserscheinungen. Er braucht die Droge. Aber was wenn er kein Geld mehr hat oder aus ein anderen Grund? Stirbt er?

Danke Freundliche Grüsse

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?