Bekommt man bei ideopathischen Kleinwuchs Wachstumshormone?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Doris,

der Begiff idiopathisch bedeutet doch, dass die Ursache der Erkrankung unbekannt ist. 

Wenn ein Mangel an Hormonen vorliegt, dann werden die fehlenden Hormone verordnet.

Ist die Ursache für den Kleinwuchs aber unbekannt, dann gibt man keine Hormone, denn der Hormonstatus ist ja überprüft und als OK befunden worden. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?