Bekommt man bei einem BMI von 18 schon Herzprobleme?

3 Antworten

Man sollte definitiv bei einem BMI von 18 mal ein Herzultraschall zur Abklärung machen lassen, vor allem wenn dieser Gewichtsverlust über einen so kurzen Zeitraum geschehen ist. Wenn deine Freundin zusätzlich Sport macht, ist das besonders notwendig. In gewisser Weise korreliert somit der BMI schon mit der Herzfunktion.

Nein, ich glaube nicht, dass man bei einem BMI von 18 schon mit Herzproblemen zu rechnen hat. Noch dazu, weil die Freundin das Gewicht ja aufgrund einer Magen-Darm Geschichte verloren hat und nun, wenn der Infekt auskuriert ist, bestimmt bald wieder ihr ursprüngliches Gewicht hat.

Der BMI ist ja nicht wirklich das Maß aller Dinge, sondern höchstens ein grober Richtwert. Mit einem BMI von 18 gilt deine Freundin als leicht untergewichtig - also noch nicht als stark untergewichtig. Zudem hat sie das ja krankheitsbedingt, also wohl auch noch nicht allzu lange, daher vermute ich jetzt noch keine Herzmuskelschäden.

Man sollte aber immer die Figur insgesamt betrachten. Wenn sie von Haus aus eher zierlich und schmal ist, aber noch nicht hohlwangig und auch keine Knochen überall hervortreten, dann würde ich das noch nicht als bedenklich sehen. Wenn die Magen-Darm-Erkrankung jetzt überstanden ist, wird sie auch bald wieder etwas zunehmen. Der Körper hat immer das Bestreben, zu seinem Ausgangsgewicht zurückzukehren.

Bedenklich würde es nur werden, wenn sie jetzt noch weiter hungert (weil sie das so schick findet) und über einen längeren Zeitraum ein noch tieferes Gewicht hält. Dann würde ich mit ihr mal ein erstes Wörtchen reden :-). Oder im schlimmsten Fall dann professionelle Hilfe erbeten. Aber jetzt ist es noch zu früh für Sorgen.

Übergewicht laut BMI oder alles OK?

Hallöchen, ich, männlich, 30, 1,80m, derzeit 80 kg (normalerweise vor der Weihnachtszeit 75 kg = BMI von 23.5-24) habe schon immer Probleme mit meinem Gewicht gehabt. Von der Jungend bis ca. 25 war ich extrem dick (Spitzenwert von 110 kg) habe dann aber durch Sport, Willenskraft und Job knapp 35-40 kg abgenommen. Seitdem ich also "dünn" bin habe ich ständig extrem Panik davor, wieder fett zu sein und auch nicht gut auszusehen. Meine Freunden und Kollegen sagen aber alle, ich seh sehr gut aus, manche sagen auch zu dünn (obwohl ich schon ein kleines Bäuchlein hab und auch die Haut einfach unförmig hängt). Jetzt hab ich halt wieder ein paar Kilo mehr drauf und bin mit meinem BMI über die "magischen" 25 (Übergewicht) gekommen. Meint ihr, das sollte ich ernst nehmen oder ist der BMI nicht aussagekräftig und ich sollte mehr darauf hören, was andere über meine Figur sagen? Ich merke selbst, dass ich mich extrem nach Zahlenwerten versuche zu richten und z.B. 1 kg mehr auf der Wage schon furchtbar finde auch wenn man davon nix sehen würde.....

...zur Frage

Übelkeit beim essen

Hallo, Ich bin gerade 18 Jahre Alt bin 1.72m groß und wiege mittlerweile um die 55kg was laut meinem BMI noch gerade im "normal" Gewicht ist. Aber ich seh mich selbst irgendwie immernoch als viel zu dick an auch wenn mir meine Familie und Freunde sagen dass ich sehr dünn geworden bin. ( Ich habe vor einem halben Jahr noch 65kg gewogen), zudem ist mir aufgefallen dass ich die gleichen Mengen wie früher nicht mehr essen kann und mir nach einer geringen Portion bereits schlecht wird. Oft esse ich erst wenn ich am Abend nach Hause komme nur eine kleine Portion von welcher mir auch direkt schlecht wird und das war auch alles für den Tag. Ich weiß nicht ob das normal ist und mein Puls ist seidem auch deutlich gestiegen, ich habe oft Herzrasen liegt es eventuell daran, dass ich zu wenig esse ?

...zur Frage

Ab welchem BMI darf man kein Auto mehr fahren?

Hallo,

ab welchem BMI darf man kein auto mehr fahren?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

schnell zunehmen?

Hallo:) Wie im meine beiden erste fragen beschaeftigt sich diese wieder ums gewicht (kann man das so sagen??o.O) Also ich habe laut meines bmis strakes untergewicht & wollte fragen,wie ich schnell ein paar kilo schwerer werde. Ich esse den ganzen tag lang was ich moechte und nehmen nicht zu. Habt ihr ne idee wie ich versuchen koennte trotzdem zu zunehmen? Lg :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?