Bekomme ich Loperamid in der Apotheke ohne Rezept?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, Loperamid bekommst du auch ohne Rezept. Du solltest allerdings daran denken, dass Loperamid nur den Durchfall bekämpft, aber nicht die Ursache für den Durchfall. Das ist meistens eine bakterielle oder virale Infektion und der Körper versucht diese Krankheitserreger mit dem Durchfall "auszuspülen". Deswegen sollte Loperamid nur kurfristig eingesetzt werden, um den Durchfall zu unterdrücken, aber nicht um ihn zu behandeln.

Bei längerem, heftigem Durchfall kann der Flüssigkeits- und Elektrolytverlust gefährlich werden. Deswegen sollte am besten ein Arzt aufgesucht werden und wenn das im Urlaubsland schwierig ist, sollte wenigstens WHO-Trinklösung zum Ausgleich des Elektrolyt- und Wasserverlustes mitgenommen werden. Man kann diese Lösung als Granulat in der Apotheke kaufen oder nach diesem Rezept selber anmischen:

  • 13,5 g Glucose
  • 2,9 g Natriumcitrat
  • 2,6 g Natriumchlorid
  • 1,5 g Kaliumchlorid

Auf 1 Liter Wasser

Was möchtest Du wissen?