Beine Übereinanderschlagen ungesund??

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Überschlagen der Beine kann den Blutfluss in den Venen behindern und somit bereits bestehende Venenschwäche verschlimmern, verursachen wird man damit keine Krampfadern. Und wenn du nicht 24 Stunden am Tag die Beine übereinander schlägst, werden sich auch keine Muskeln verkürzen.

Ja, das Überschlagen der Beine kann den Blutfluss unterbinden und ebenfalls schädlich für die Venen sein. Es kann zu Venenerkrankungen kommen oder bereits bestehende Erkrankungen verschlimmern können sich verschlimmern. Gegen ab und an mal "Beine übereinanderschlagen" ist wahrscheinlich nichts zu sagen, man sollte es aber nicht andauernd und über längere Zeiträume tun.

Was möchtest Du wissen?