Beim Stechen kommt zu wenig Blut.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Paukerin,

mit einem Blutzuckermessgerät kann man leider dem Diabetes mellitus nicht vorbeugen. Wie auch ? Damit kann man nur messen, wenn es soweit ist.

Wenn Du gefährdet bist (patholog. Glucosetoleranz), dann musst Du Deine Ernährung umstellen, Dein Gewicht reduzieren, andere Risikofaktoren konsequent behandeln (lassen), usw. Das wäre "Vorbeugen". Wenn Du nicht gefährdet bist, dann belaste Dich nicht mit sowas und stell das Ding bei ebay rein.

Gruß Danni

Super Antwort!! Dafür kann ich leider nur 1 DH vergeben - schade!! LG

2

Die Finger müssen unbedingt warm sein. Bei der Stechhilfe kann man die Stichtiefe einstellen. Ist sie zu klein, dann kommt auch zu wenig Blut, also tiefer einstellen. Seitlich von der Fingerbeere einstechen und die Finger wechseln (kleiner Finger, Ringfinger, Mittelfinger). Zeigefinder und Daumen sind ungeeignet, da kommt zu wenig Blut. Die Ohrläppchen sind auch eine Möglichgkeit, allerdings muss man da etwas vor dem Spiegel üben. Übrigens - Diabetes vorbeugen, kannst Du mit einer Blutzuckermessung ganz bestimmt nicht.

Ein kleiner Trick, du kannst vorher die betroffene Fingerkirsche etwas zusammendrücken, dann müsste es besser gehen.

Bauchschmerzen li. Seite u. Blut im Urin was tun

Hallo zusammen. Bin total verzweifelt und weiß nicht was ich tun soll. Habe seit ca. 2 Stunden starke Bauchschmerzen auf der linken Seite und permanent das Gefühl auf Toilette zu müssen, muss aber gar nicht, wenn nur wenig und dann kommt Blut. Ich habe nicht meine Tage. Was kann ich bis morgen machen ( gehe dann zum Arzt)? Gibt es iwelche Hausmittel? Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Schmerzen beim Abwischen des Hinterns, aber kein Blut - Hämorrhoiden?

Ich habe seit ein paar Tagen Schmerzen, wenn ich mir den Po abwische. Es ist so ein leichtes Druckgefühl (wenn ich darüber gehe) und schmerzt noch eine Weile nach - also kein brennendes Gefühl, wie man es manchmal nach Durchfall z.B. hat.

Im Spiegel kann ich nichts ungewöhnliches erkennen, Blut kommt auch keins - aber könnte das ein erstes Anzeichen für Hämorrhoiden (Gott, was für ein kompliziertes Wort ...) sein? Ist schnelles Handeln angesagt oder soll ich erst ein wenig abwarten, wie es sich entwickelt?

...zur Frage

Sehr große Blutblase am Oberschenkel

Ich habe seit einigen Tagen eine sehr große Blutblase oben am Obeschenkel, direkt in der Beuge zum Genitalbereich! Ich habe keine ahnung wie die dort entstanden ist, hatte das Problem aber schonmal nur viel kleiner, Was kann ich nun tun? Die Blase ist wirklich sehr groß und sieht bläulich aus weil halt viel Blut darunter ist. Die Haut rundherum ist stark verhärtet und es tut weh man an diesen Stellen drückt oder reibt. Die Blase ist sogar schon selber vor 3 Tagen aufgeplatzt und es ist schon einiges an Blut herausgekommen (und der Schmerz hat nachgelassen). Ich habe dann ein Pflaster darüber geklebt, damit ich die Kleidung nicht verschmutze und keine Bakterien in die Blase kommen. Die Blase ist aber immer noch recht dick und es kommt immer mal wieder neues Blut heraus. Was kann ich tun und woher kommt sowas an einer solchen Stelle?? Ich traue mich irgendwie nicht zum arzt zu gehen, weil die Blase an einer so blöden stelle sitzt! :-( Ich wäre um jegliche Hilfe dankbar!! Liebe Grüße, Annika

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?