Beim Schlucken Globusgefühl?

1 Antwort

Räusperzwang - was hilft wirklich?

Hallo zusammen,

seid einiger Zeit quält mich tagaus, tagein ein Räusperzwang. Ich hab ständig das Gefühl, einen Fremdkörper im Hals zu haben bzw. zu viel Schleim. Ich weiss, ich sollte eigentlich nicht räuspern. Diese Tatsache verschlimmert das Ganze eher noch. Das geht dann oft so weit, dass ich Halsschmerzen davon bekomme. Und das kann es auch nicht sein. Ich hab schon versucht, in diesen Momenten einfach "nur" zu husten und schlucken. Aber irgendwie räuspere ich dann doch wieder. Mittlerweile bin ich total darauf versteift und warte fast darauf. Ich schäme mich dafür, weil es für meine Umwelt mit Sicherheit noch lästiger ist als für mich. Manchmal kommt auch Schleim mit hoch, aber meistens ist einfach nur das Fremdkörper Gefühl da. Der Gang zum Arzt hat mir nicht viel gebracht, ausser dem Hinweis auf meine ständig entzündeten Nebenhöhlen. Ich bekam Antibiotika, Nasenspülung, etc. Gebracht hat mir das alles nichts, dass Räuspern bleibt. :-( Hat jemand ähnliche Probleme und es geschafft, den Räusperzwang zu besiegen bzw. in den Griff zu kriegen? Gibt es irgendwelche "Tricks" oder Mittel, um selbigen los zu werden? Langsam weiss ich echt nicht mehr weiter. Ich hab das Gefühl, dass mich die Ärzte gar nicht ernst nehmen und das als Tick abtun. Möglich das es einer ist - aber das hilft mir leider überhaupt nicht. :-( Ich habe jetzt schon öfter davon gehört, es könnte auch ein "Reflux" sein. Ich überlege derzeit, ob ich nicht mal Tabletten dagegen nehme. Die gibt es ja auch rezeptfrei in der Apotheke. Für jeden ernst gemeinten Rat bin ich wirklich dankbar. Weil so langsam weiss ich nicht mehr weiter.

Liebe Grüsse Chrissy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?