Beim joggen mein Knie verdreht, was kann ich tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde an deiner Stelle zur Notfallpraxis gehen, denn es muss abgeklärt werden was du dir am Knie getan hast.

Versuche erstmal den Fersensitz, wenn es dabei sehr weh tut oder anschließend nicht besser wird, würde ich dir raten zum Arzt zu gehen.

Guten Morgen,

zunächst einmal hoffe ich, dass die Schmerzen geringer geworden sind! Ferndiagnosen sind stets schwer, dennoch will ich versuchen Rat zu geben.

Bist Du bei dieser Aktion auch hingefallen, kann daher der blaue Fleck kommen? Oder ist der blaue Fleck seitlich am äußeren Knie? Ist das Knie angeschwollen, also hat eine Volumenzunahme stattgefunden? Und wie ist es, wenn Du auftrittst und das Knie dabei behutsam verdrehst, entstehen Schmerzen?

Mit dem Kühlen hast Du erst einmal alles richtig gemacht, auch ein Hochlagern macht Sinn, damit ggfls. eintretende Flüssigkeit (durch ein Trauma) aus dem Knie "herauslaufen" kann. Sollte das Knie nicht angeschwollen sein und schmerzen, ist eine ärztl. Behandlung. m.E. nicht notwendig.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Torsten Fleischer

[Inhalt vom Support entfernt]

Knieschmerzen beim joggen - was hab ich?

Hallo,

beim Jogging habe ich schmerzen im Knie und wollte hier mal frage ob jemand ähnliche Probleme hat.

Ich bin 27 ja. und jogge seit ca. 2 Jahren regelmäßig (2 bis 3 mal p. Woche). Somit bin ich kein Anfänger und meine Kondition und Muskeln sind das Training also gewohnt.

Vor 2 Wochen ging ich wie immer joggen und nach ca. 2 km bekam ich ein leichtes ziehen im rechten Knie. Ich dachte mir nichts dabei und bin einfach weiter gelaufen. Doch dann tat es so weh dass ich gar nicht mehr weiter laufen konnte. Die Schmerzen hielten dann 1 Tag an und vergingen dann langsam wieder.

Dann hab ich vor 1 Woche, nochmal versucht zu laufen und es ging nicht. Nach 1 km bekam ich wieder das Ziehen im Kniegelenk und ich hab diesmal vorzeitig abgebrochen. Nun war ich vorgestern beim Orthopäden.

Er hat eine Röntgenaufnahme gemacht und soweit ist das Knie in Ordnung. Somit bin ich beruhigt, aber er hat festgestellt dass mein Knie irgendwie zu locker ist und die Kniescheibe zu viel "Spiel" hat. Irgendwie scheuert die Kniescheibe und deshalb kommt ein Schmerz. Die genaue Diagnose weiß ich jetzt nicht…

Der Arzt hat mir eine Kniebandage verschrieben, aber die nützt leider nichts. Habs ausprobiert und die Schmerzen kamen wieder. Alternativ soll ich noch eine Laufbandanalyse machen und mir passende Jogging-Schuhe kaufen, aber ich glaub kaum dass das viel bringt.

meine Frage nun, kennt jemand die Symptomen die ich hab und was kann man dagegen tun?

oder soll ich erstmal ein paar Wochen Pause machen und es dann nochmal versuchen?

Würde mich freuen wenn jemand was dazu sagen kann. Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?