Beim Fussball Rückenschmerzen

1 Antwort

Wenn es Verspannungen sind, dann könnte einmal in der Woche ein Essigbad helfen, auch Sauna ist gut und eine Infrarotlichtlampe ebenfalls. www.gesundheitsfrage.net/tipp/essigbad Weiterhin mache ein paar Dehn und Lockerungsübungen, z.B. im Liegen die Beine anstellen und dann Wirbel für Wirbel vom Steiß ab abheben, nicht ins Hohlkreuz gehen und dann Wirbel für Wirbel wieder ablegen oder die Knie nach rechts auf den Boden bringen und den Kopf nach links drehen. Zum Schluss solltest du progressive Muskelentspannung üben, kann man gut nach einer CD ausführen.

Höllische schmerzen in der Wade?

Hallo liebe Community! Ich lege mal direkt los: Vor zwei Wochen bin ich mit Schmerzen im Lendenwirbelbereich zum Arzt. Der Schmerz kam über Nacht, wobei ich sagen muss dass ich am Tag zuvor schon einen seltsamen Druck/dumpfes Ziehen in der linken Kniekehle hatte. Dann nach dem schlafen am nächsten Tag die Lendenschmerzen. Beim Arzt wurde mir eine Wirbelsäulenblockade diagnostiziert und habe Schmerzmittel und Spaziergänge verschrieben bekommen.

Ich muss sagen die Bewegung tat sehr gut, der Schmerz war nach drei Tagen schon so gut wie weg.. Allerdings kam damit ein anderer Schmerz: Ein heftiges ziehen/stechen in der linken Wade!

Der Schmerz ist am schlimmsten NACH Ruhe. Also vor allem morgens wenn ich aufstehe. Ich gehe ja wieder arbeiten und da ich im Verkauf tätig bin stehe und gehe ich dort nur - während der Arbeit ist der Schmerz wie weg geblasen!

Ich kann liegen, aber nur in bestimmten Positionen, interessanterweise kann ich auf der linken Seite am besten liegen - AUF dem betroffenen Bein.

Wenn ich stehe ist es fast unerträglich. Sitzen oder mit angewinkeltem Bein - Schmerz so gut wie weg. Wenn ich liege und mich im Bett drehen will, meine Beine entspannt liegen lasse - aber meinen Oberkörper aufrichte zieht der Schmerz trotz der Unbeweglichkeit der Beine sofort in die Wade. Deshalb assoziiere ich den Schmerz mit meinen Rückenschmerzen von letztens ... kann mich aber auch irren.

Eine Thrombose schließe ich aus denn die Wade ist nicht geschwollen und ich renne nun schon eine Woche mit diesen Schmerzen rum.

Natürlich werde ich nochmal zum Arzt gehen aber vielleicht hat ja jemand ne Idee was das sein könnte?

Die Apothekerin meinte es klingt nach Magnesiummangel. Ich nehme nun seit drei Tagen 2x (nach dem Aufstehen und vor dem Schlafen gehen) 300mg Magnesium. Geändert hat sich nichts.

...zur Frage

Heftige schmerzen im Knie vielleicht Knorpel?

Hi habe vor ca. 2 Wochen Fußball gespielt bei einem Schuss traf ich den nicht richtig und überstreckte mein bein, jeder kennt diesen normalen kurzen Schmerz, dieser war es bei mir zu Anfang auch aber als ich letzte Woche wieder auf den Rasen ging und etwas mit dem Ball kickte und rannte spürte ich einen Höllischen Schmerz im Knie, es versteifte sofort und ich viel fast um nach ein paar Minuten laufen konnte ich wieder weiter machen, doch diese Versteifung kam immer wieder. Ein Freund hat gesagt das wird eine zerrung sein und hat mir das Knie getaped. Die Woche ging weiter und im Alltag kam es immer wieder dazu das sich das Knie versteift und ich unerträgliche Schmerzen habe, wenn ich mich für 30 Sekunden hinknie kann ich vor Schmerz nicht mehr aufstehen. Ich versuche mich hochzuziehen und dann spüre ich ein "gnubbeln" im Knie.. Wenn ich Sitze ist alles wieder normal. Kurze info: der Schmerz Sitz in der innenseite des rechten Knies also praktisch zum anderen Knie zeigend. Ich bin 17 Jahre alt und treibe im Vergleich wenig Sport ausser freizeitlich 2 mal in der Woche 1,5 Stunden Hobby Fußball. Danke für eure Hilfe im Vorraus

...zur Frage

Rückenschmerzen von Matratze

Hallo,

Ich habe mir vor ca. 6 Monate eine neue Visco-Schaum-Matratze gekauft, doch ich hatte von Anfang an starke Rückenschmerzen schon beim Beginn des Liegens. Ebenso habe ich mir einen Lattenrost gekauft mit ca. 30 Streben und verstellbar im Hüft und Schulterbereich. Ich habe das Gefühl, dass mich die Matratze einfach nicht im Lendenbereich genug stützt und sich so eine kleine Kuhle zwischen meinem Rücken und der Matratze bildet.

Was kann man da tun? Gibt es einen Topper, der den Lendenbereich stützt? Ich möchte eigentlich keine neue Matratze kaufen, da diese sehr teuer war und auch bequem ist, nur eben die Rückenschmerzen. Sollte ich etwas am Lattenrost verstellen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke.

...zur Frage

HWS problem?

Bei mir wurde an der hws eine kanal verengung fest gestellt .das war vor ungefär 2 monate mitlerweile habe ich aber probleme beim wasser lassen habe es aber noch nicht meinem haus artzt oder ortopäde gesagt habe mir vor paar tage hygine slips geholt zur sicherheit .hat das mit der verengung zu tun ? Nächste woche habe ich im KH ein termin zur stationären Schmerz therapie 8 bis 14 tage lang. sollte ich denen im KH sagen das ich beim urin halten probleme habe ?da ich aber sehr schlecht über sowas reden kann und ich mich schäme traue ich mich nicht, und wenn ich denen das sage habe ich die befürchtung das ich dan nachts windeln oder vorlagen tragen muss .weil ich halt manchmal nicht rechzeitig zum klo komme.

mfg

...zur Frage

schmerzen nach (fussball) schuss auf den hals

Kann das was schlimmes sein ? Habe wie oben schon beschrieben einen fussball auf den hals bekommen und habe jetzt schmerzen beim schlucken ... Danke im Vorraus für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?