Beim Dehnen komisches Ziehen im Bauch

1 Antwort

hallo. Das kommt drauf an. Wenn Du sagst, dass es nicht immer ist … könnte es sein, dass Du entweder nicht genug aufgewärmt bist, - dich tatsächlich überdehnst - ein Pubs quer sitzt ;-)

-je nachdem in welcher region das ziehen ist, oberbauch, unterbauch links, rechts. viell. einfach nur ein überdehnter muskel.

Am Besten sprichst Du das beim nächsten Arztbesuch an. Wenn es schlimmer werden sollte, natürlich gleich zum Arzt.

Chronisches Ziehen in Leiste/Unterbauch/Hoden ratlos?

Hallo seid Monaten hab ich wieder dieses komische Ziehen in der Leiste, Unterbauch/Hoden Gegend. Es scheint zu wandern, manchmal ist es eher im Hoden rechts, dann ist es im Unterbauch rechts, dann eher im Beinansatz rechts und manchmal auch über dem Bauchnabel rechts. Es scheint außerdem so zu sein als ob es sich wie eine art L von Oben rechter Bauchseite zu dem rechten Hoden zieht und dann im anfang des rechten Beines mündet..

Gelegentlich schmerzt es auch oder wird warm aber nicht durchgehend eher ein Druckgefühl oder ziehen.

Ich war schon beim Internisten, der hat nichts gefunden und meinte nur die Symptome passen nicht zusammen! Nieren gesund, Galle, Leber etc. keine Steine etc.

Beim Urologen war ich auch, hat auch nichts gefunden, meinte nur eventuell Antibiotika zur Sicherheit nehmen. Hat nicht geholfen.

Beim Chirogen war ich, da wurde Leistenbruch ausgeschlossen aber eventuell "Weiche Leiste" was auch immer das bedeuten sollte.. Mir schien das die selber nicht wussten was ich habe.

Der Urologe meinte nur ich soll nicht weiter zunehmen.. Deswegen hungere ich jetzt jeden zweiten Tag. Um abzunehmen, obwohl ich nicht wirklich Übergewichtig bin.

Beim Chinesischen Arzt war ich auch eine Zeit lang, danach hat es tatsächlig aufgehört, meinte ich hätte einen Lebermeridianstau, daher auch die Migräne die ich obendrein noch hab.. Hab da Tee bekommen, leider war das insgesammt zu teuer für mich. Nacheiniger Zeit kamen die Symptome wieder.. :(

Hat noch Jemand ne Idee für mich was ich noch tun kann? Ich möchte gern wieder zum Sport gehen außerdem nerft mich das Ziehen/Drücken im Alltag schon sehr.

Danke für Antworten.

...zur Frage

Handgelenkschmerzen bei Bizepscurls?

Also, ich hab diese Schmerzen schon richtig lange, aber nur während den Bizepscurls, danach nicht mehr. So ziehende Schmerzen in meinem rechten Handgelenk, in meinem linken eigentlich nahezu gar keine. Ich war auch beim Arzt deswegen, er meinte, es wäre eine Überlastung. Er hat nur ein Verband mit ner Salbe draufgemacht. Ich hab mehrmals Pause gemacht von Sport für 4-5 Tage. Aber sobald ich ins Training einsteige, fangen die Schmerzen im rechten Handgelenk wieder an. Ich kann dem aber gut entgegenwirken, indem ich erstmal mein Handgelenk vor der Übung und mittendrin aufwärme und indem ich die Stange richtig anpacke. Hab sie bei den ersten Malen auch falsch gehalten.

So, viele Leute, die ich gefragt habe, meinten, sie hätten das auch und würden einfach drübertrainieren. Ich glaube, bei mir ist einfach auch der Fall, dass meine Handgelenkmuskulatur schlichtweg etwas zu schwach ist. Ich finds halt aber nur komisch, dass es nur im rechten Handgelenk passiert. Zu Beginn hat ich es auch im Linken und nicht im Rechten. Dann hab ich halt angefangen, meine Handgelenke zu dehnen und dadurch verschwand es größtenteils. Jetzt haben halt aber diese Schmerzen in meinem rechten Handgelenk angefnagen. sehr komisch. Ich frag mich, ob das von einem kleinem Unfall kommt. Ich saß nämlich einmal auf der Negativ-Bank und wollte von der Position aus die Hantel mit rechtern Hand aufheben. Da ich aber etwas klein bin und die Negativbank schon etwas höher gestellt war vom Boden, da sie ja nach vorne hin höher geht, konnte ich die Hantel nur knapp mit den 3 Fingern greifen. Dabei ist mir dann die Hantel von den Fingern abgerutscht und es hat angefangen, zu ziehen. Es waren 12 KG Hanteln, die haben glaub ich etwas mein Handgelenk überdehnt. Der ,,Unfall" ist aber auch schon länger her, locker 1 Monat.

Deswegen wollt ich euch mal fragen, was hält ihr davon?? Warum treten die Schmerzen nur einseitig bei mir auf?? Ich hab jedes mal ein schlechtes Gewissen, wenn ich ins Training gehe, dass ich mir meine rechte Hand irgendwie kaputt(er) machen könnte, andererseits will ich nicht die mir hart erkämpfte Muskelmasse verlieren, was ich aber zum Teil durch die mehreren Pausen schon getan hab und ich jedes mal wieder trainieren muss, um auf den Stand von vorher zu kommen statt dass ich mich endlich steigern kann -.-

...zur Frage

Angeschwollener Penis durch Sexpraktik ! Bitte schnell antworten :(

Also zunächst muss ich erwähnen, dass mein Penis zuvor Ganz normal war und ich nie Probleme während dem Sex oder bei der Selbstbefriedigung hatte. Vor einigen Monaten hatte ich schon einmal so eine Schwellung nachdem ich bei einem Mädchen war und wir "Trockensex" betrieben haben. Das heißt soviel wie, die Sex-Stellungen auszuführen, doch noch mit Klamotten. Nach einiger Zeit war die Schwellung verschwunden und ich konnte meine Vorhaut problemlos über die Eichel ziehen. Doch nun ist es anders. Vor 2 Tagen hatte ich diese eigenwillige Art von "Sex" erneut. Dazu muss ich sagen, dass es mit ihr noch alles sehr frisch ist und wenn man nicht so weit gehen will, es hilft dadurch seine Lust auszuleben. Sex ist natürlich besser und bevorzuge ich :D .. Sie saß also auf mir und hat diese typischen kreisrunden Bewegungen mit ihrer Hüfte auf meinem Penis vollführt. Auf dem Nachhauseweg bemerkte ich dann, dass sich unter meiner Eichel ein angeschwollener Ring gebildet hat. An der einen Seite war auch etwas Blut zu sehen. Zur Eigen-Behandlung: Ich kühle diese Schwllung so gut wie Pausenlos, wodurch sich die Schwellung auch zurückbildet, doch einige Zeit nach dem Kühlen wieder anschwillt. Als letztes muss ich noch erwähnen, dass das alles vor drei tagen passiert ist und ich die letzten beiden Tage wieder bei ihr war und wir das gleiche gemacht haben, könnte es also daran liegen das mein Penis etwas "Ruhe" braucht? .. Denn sie saß wieder mal trotz Schwellung auf mir. Brauche dringend Hilfe !! :(

...zur Frage

Schwanger durch Petting? Brauche dringend Hilfe!!!!!

Hey leute :)

also ich habe seit ca einen monat einen freund, und wir hatten jetzt ein paar mal petting, aber es klappt noch nicht so gut, also er hatte keinen orgasmus...

es ist nun so, dass ich seit 14 tagen meine tage nicht habe, also ich bin 14 tage überfällig...

ich bekomme meine tage aber generell nie pünktlich, also sie verschieben sich normalerweise ca 2-4 tage bei mir, auch schonmal 7 tage, aber das ist eher selten... jetzt sind es aber ja schon 14...!!!!

nochmal zusammengefasst:

  • also sperma kann nicht irgndwie "in mich" gelangt sein, weil er ja keinen orgasmus hatte

  • er hat mir mal ab und zu selbst gezeigt, wie er es mag, also hat er sich selbst angefasst, aber danach hat er auch die decke mit der hand angefasst, dann kann doch auch vom lusttropfen nichts mehr an der hand sein, oder???

  • er hat seine finger auch nie in mich geschoben, immer nur weiter oben

  • kann ich trotzdem schwanger geworden sein???

und ich habe, obwohl ich meine tage ja nicht habe, ziehen und schmerzen im unterleib, also das habe ich eig jeden tag seit den 14 tagen...

es tut mir total leid, ich weiß, es ist dämlich, weil ich eigentlich weiß, dass ich nicht schwanger sein kann, aber es beunruhigt mich irgndwie schon....

eine freundin von mir meinte mal, dass sie einfach so mal einen monat ihre tage nicht hatte und sagt mir immer, dass das bei mir bestimmt auch so ist, kann das denn einfach so sein?

ich habe irgendwie angst....

und falls jetzt irgendwie kommt "nimm die pille" ich wollte sie jetzt anfangen, aber dazu muss ich ja auf meine tage warten.....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?