beim Aufwachen Rückenschmerzen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sowohl als auch. Das Gewicht ist auf Dauer für die Knochen, insbesondere für die Wirbelsäule sehr belastend. Aber auch eine durchgelegende, zu weiche und damit rückenunfreundliche Matratze tut dem Rücken nicht gut. Da bei dir die Rückenschmerzen gerade nach dem Aufstehen am schlimmsten sind, lässt mich stark vermuten, dass die Schmerzen durch die Martratze verursacht werden. Also, Gewichtsreduktion, eine neue Matratze und der Besuch beim Orthopäden sollten in den nächsten Tagen bei dir auf dem Programm stehen. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich ich würde Dir auch noch Sport empfehlen, damit wenigstens die Muskulatur und die Bandscheiben etc. im guten Zustand bleiben, wenn da schon ein angeborener Schaden ist! Das schont den ganzen Rücken! Nicht das Du in 20 Jahren nachher im Rollstuhl sitzen musst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowohl als auch, Gewicht spielt eine große Rolle genau wie Lattenrost und Matratze. Kommt auch immer drauf an wie man liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Verdacht liegt nahe, dass es an beidem liegen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?