Beim Atemproblemen Verdacht auf Lungenödem?

3 Antworten

Hi,

ich habe mir gerade auch mal die Seite http://xn--lungendem-57a.net angeschaut. Es bei deinen Symptomen wirklich sein das du Wasser bzw. Flüssigkeit in der Lunge hast. Allerdings gibt es sicherlich auch andere Gründe für deine Symptome.

Ich würde ein bisschen abwarten, aber wenn es nicht besser oder sogar schlechter wird würde ich ganz schnell zum Arzt gehen, weil, du hast es ja sicherlich auf der Seite gesehen, es sehr gefährlich sein kann.

Am besten ist,Du läßt Dich zum Lungenfacharzt überweisen, man kann hier keine Fern- oder Selbstdiagnose vom Internet herleiten. Ich würde mich aber an Deiner Stelle nicht verrückt machen - manchmal klärt es sich auch als harmlos auf. Gute Besserung!

Die Symptome können auch Verschiedenes hindeuten. Es kann z. B. eine Allergie sein oder eine Infektion..Auch Herzprobleme sind denkbar oder Muskelverspannungen. Du solltest daher besser zum Arzt gehen, wenn die Probleme weiter bestehen.

bei jeder kleinsten Steigung habe ich Schwierigkeiten mit dem atmen, war beim Kardiologen und beim

bei jeder kleinsten Steigung ...besonders mit dem Fahrrad...habe ich Schwierigkeiten beim atmen, war beim Kardio-und Radiologen, Herz und Lunge sind in Ordnung...was könnte es sein?

...zur Frage

Schleim und Atemnot

Hallo liebe User,

ich habe (jedoch nicht oft) das Gefühl, dass mir unten am Hals Schleim runter rutscht und ich für paar Sekunden keine Luft bekomme (besonders abends). Mein Herz rast vor Panik und ich fühle mich unwohl und kann schlecht schlafen. Dazu habe ich abends beim atmen ein Gefühl als wäre meine Lunge verschleimt, halt so ein komisches Gefühl und Geräusch. Ich habe deswegen am Freitag einen Lungenfunktionstest. Könnte das Asthma sein? Ich habe echt Angst es könnte eine Lungenembolie sein (obwohl ich erst 21 bin und recht viel unterwegs bin). Könnte auch sein das ich da zuviel interpretiere, was bei mir ja bei solchen dingen oft vorkommt. Ich bin nicht erkältet.

...zur Frage

Pfeifen in der Lunge nach Alkoholkonsum

Wenn ich abends etwas trinke habe ich am nächsten Morgen ein leises Preifen in der Lunge beim Atmen. Manchmal kribbeln die Fingerspitzen auch leicht, wahrscheinlich leichte Durchblutungsstörungen durch den Alkohol. Ich trinke nicht oft, aber wenn, dann ist das schon mal mehr. Woher kommt das pfeifen beim Atmen? Kann mir das jemand erklären? Nach einigen Stunden ist das vollständig wieder weg. Manchmal ist das Pfeifen auch von etwas husten begleitet, aber nicht immer.

...zur Frage

Lunge kaputt mit 14 ?!

Hallo :) Ich bin 14 Jahre alt und habe ein Problem.. Also seit Wochen funktioniert meine Lunge nicht mehr so ganz habe ich das Gefühl. Ich atme eig kaum noch und habe auch ein sehr unangenehmes Gefühl beim atmen. Begleitet wird das alles von häufigem Schwindel, Übelkeit, manchmal fühlt sich mein Herz komisch an ich habe so gut wie immer kalte Hände und Füße egal wie warm es ist und bei jeder Kleinigkeit geht mein Blutdruck rapide in den Keller selbst bei Sachen wo bei anderen der Blutdruck über 120 geht.. Ich habe iwie Angst das meine Lunge bald ganz versagt.. Kennt sich da vllt jem aus oder hatte das schon mal ?? :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?