Beim absetzen von Pille, Gewichtszunahme?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oft ist es ja eher andersherum: Die Pille sorgt für Wasseransammlungen im Körper und viele nehmen zu dadurch - und dementsprechend wieder ab, wenn sie die Pille absetzen. Dabei kommt es natürlich immer auf die genaue Pille und die Frau an. Aber grundsätzlich gilt doch: Wenn sich deine Freundin gesund ernährt und Sport macht, nimmt sie auch durch's Absetzen nicht zu! Gesünder ist es allemal, nicht jeden Tag Hormone zu schllucken!

Es kommt immer auch auf die Pille ein, die sie zuvor eingenommen hat bzw. jetzt noch einnimmt. Ja, es kommt immer noch vor, dass man zunimmt, wenn man die Pille absetzt. Aber der Frauenarzt weiss, wie man damit umgehen muss. Vielleicht könnte sie diesbezüglich mit ihm ein Gespräch führen.

Das ist bei jeder Frau unterschiedlich. Ich kenne Frauen die haben mit der Pilleneinnahme zugenommen, ich kenne auch welche die haben danach abgenommen. Hat deine Freundin denn an Gewicht verloren als sie angefangen hat die Pille zu nehmen? Ich denke ansonsten sollte sie entweder zu ihrer Frauenärztin gehen und sich beraten lassen, oder die Pille absetzen und es ausprobieren ;)

Wird man von der Pille wirklich dick?

Meine Freundin überlegt sich garde die Pille zu nehmen, hat aber angst, dass sie zunimmt! Ist da was dran??

...zur Frage

Lässt sich eine Milchenzymsteigerung durch Risperidon vermeiden?

Hallo, ich bin 29 Jahre alt, männlich und nehme wegen meiner ADHS bereits 70 mg Medikinet adult am Tag (40 mg morgens und 30 mg nachmittags). Nun soll ich zur "Sicherheit" um psychotischen Symptomen vorzubeugen, abends vor dem Schlafen 0,5 mg Risperdal nehmen.

Ich habe dieses Medikament bereits früher mal genommen (allerdings in höheren Dosierungen) und hatte am folgenden Tag richtige Brüste. Dies sei laut meiner Ärztin normal, da Risperidon wohl irgendein "Milchenzym" vermehrt ?! 

Ich habe große Angst, dass dies wieder passiert oder ich massivst an Gewicht zunehmen werde.

Die Dosis beträgt aber wirklich nur 0,5 mg pro Tag. Nun ist meine Frage ob dies bei so einer geringen Dosierung überhaupt passiert (früher waren es ca. 3 -5 mg pro Tag). Meine Ärztin meinte, dass ich halt meinen pectoralis major mehr trainieren solle, was ich für eine sehr unbefriedigende Antwort halte.

Gibt es weitere Möglichkeiten solch einer Nebenwirkung vorzubeugen ? 

Liebe Grüße

...zur Frage

Nimmt man immer von der Pille zu?

Ich möchte mir die Pille verschreiben lassen, habe aber gehört, dass man davon zunimmt. Ist das immer so? Ich habe oft Regelbeschwerden und habe gehört, die Beschwerden würden dann nachlassen. Aber ich habe Angst dann zuzunehmen. Ich bin nicht die dünnste.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?