Beidseit jeweils eine Nierenzyste

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, wie Du im Link von @pferdezahn lesen kannst, gibt es einige Möglichkeiten, die Ursache dieser Zysten zu diagnostizieren. Solltest Du Dir Sorgen machen, sprich doch mal Deinen Urologen darauf an, ob er eine Überweisung für ein CT oder MRT ausstellt. Du solltest jetzt nicht gleich an schlimme Erkrankungen denken, denn die meisten Zysten sind in der Tat völlig harmlos und bedürfen keiner Behandlung. Aber es gibt natürlich Ausnahmen. Da Du Schmerzen hast, würde ich das an Deiner Stelle nicht einfach so im Raum stehen lassen, sondern auf bildgebende Diagnosen bestehen (nicht nur Ultraschall!). lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Ultraschall wegen Gallenproblemen hat man auch eine Zyste an der Niere festgestellt. Nach der Gallenblasenentfernung habe ich zwar an der rechten Seite auch manchmal nach dem Essen Probleme, aber ich schiebe es nicht auf die Zyste. Der (gute) Arzt beim Ultraschall hat nichts gesagt, dass mir diese Zyste Probleme machen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch seit vielen Jahren Nieren-Zysten; und das war's.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?