Bei welcher Art von Schmerzen (z.B. Rückenschmerzen) ist eine Kryotherapie (Kältebehandlung) gut?

1 Antwort

Eigentlich bei keiner Art von Rückenschmerzen weil dort alle Nerven konzentriert eng zusammenlaufen. Man könnte beispielsweise bei einer Kryotherapie im Bereich der Halswirbelsäule einen Schock auslösen!!Beim Knie oder Hüft- und Sprunggelenk ist dies nicht so, weil die Nerven nicht direkt dort im Gelenk zusammenlaufen. An der Wirbelsäule ist auch das Rückenmark etc.,das ist gefährlich. Einzige Ausnahme wären kurzzeitige "Eistupfer" um eine bestimmte physiologische Reaktion im Zusammenhang mit einer Massage, auszulösen. Das ist eine spezielle Therapieform nach Schoberth und die bedarf einer Fortbildung!

Was möchtest Du wissen?