Bei welchen Medikamenten muss man im Sommer aufpassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Regel dürfen Medikamente nicht wärmer als 25 oder 30 Grad gelagert werden. Etwas wärmer als Zimmertemperatur ist also kein Problem. Ansonsten ab in den Kühlschrank!

Wenn du dir nicht sicher bist, schau auf die Packung von den Medis.

Aber aufgepasst: manchen Medikamenten ist es im Kühlschrank zu kalt!

Schau bei deinen Medikamenten im Beipackzettel drauf, bei welcher Temperatur sie gelagert werden sollen, dementsprechend entweder in einen kühlen raum stellen oder in den Kühlschrank. Aber bei den meisten sollte man eine Temperatur von 25° nicht überschreiten.

Ja, schaue einfach auf die Packung, wenn es eine Beschränkung gibt, steht es immer drauf! Und wenn es in der Wohnung zu warm wird: Einfach in den Kühlschrank, dann kannst Du sicher sein, dass das Medikament seine Wirkung behält!

Was möchtest Du wissen?