Bei welchen Beschwerden hilft die Lichttherapie?

1 Antwort

Hallo sille, die Lichttherapie mit Weisslicht wirkt am besten bei Menschen mit saisonabhängigen Depressionen und den damit verbundenen Schlafstörungen. Aber auch wenn die Schlafphasen nach vorn oder hinten verlagert sind, bei Nachtmenschen und extremen Frühaufstehern, kann Licht den Schlafrhythmus regulieren. Bei Schlafstörungen durch Jetlag oder Schichtarbeit helfen konzentrierte Lichtdosen ebenfalls. Manche Ärzte setzen sie auch beim prämenstruellen Syndrom ein.

Was möchtest Du wissen?