Bei Verstopfung Darmmassage vor Medikamenten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es hängt jetzt auch davon ab weshalb deine Mutter im Krankenhaus ist und ob man bei ihr eine sogenannte Colonmassage machen darf. Wenn sie bereits Physiotherapie bekommt, sollte sie dieses Problem ruhig noch einmal ansprechen und betonen, dass es ihr wichtig sei etwas dagegen zu unternehmen. Auch wenn eine direkte Colonmassage evtl. kontraindiziert ist, gibt es noch viele weitere Tricks, die Verdauung etwas an zu regen. Was wichtig ist, ist viel Bewegung (so fern möglich/erlaubt). Gezielte Bauchatmung hilf auch die Darmtätigkeit etwas an zu regen. Sie kann es auch mal ruhig mit einem Glas lauwarmen Wasser am Morgen versuchen.

ich glaubee die Schwestern haben Druck und sehen nicht den ganzen Menschen.

Das ist mein Erfqahrung.

Mir geht es auch so nahmen Sie die Tablette, oder die Spritzte und ade

Was möchtest Du wissen?