Bei sehr unreiner Haut, wie oft zur Kosmetikerin?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hmm also ob die Kosmetikerin da viel hilft, weiß ich nicht, aber es gibt auch gute Mittel in der Drogerie, die oft billiger sind, aber auch manchmal helfen. Ich benutz seit ein paar Wochen den Gesichtstonic von Alverde (Naturkosmetik, kostet 3-4 Euro und gibts bei DM) und hab deutlich weniger Pickel.

Danke für den Stern! ;)

0

Also wenn du es dir leisten kannst, dann geh doch zur Kosmetikern, vorausgesetzt sie ist gut. Hört sich bei dir ja auch eher nach einem zeitlich beschränktem Problem an. Benutzt du evtl Sonnencreme bei dem aktuellen Wetter. Die kann zu Mallorca Akne führen. Auf jeden Fall: Finger selbst weg lassen. Nicht drücken. Nur reinigen und cremen.

Hallo Brünettine! Ich würde mir an deiner Stelle, dass Geld sparen und statt dessen deine unreine Haut selbst behandeln. Ich habe ein total gutes Gesichtswaschgel von Neutrogena mit grapefruit duft, die hilft immer, wenn auch ich mal unreine haut habe.

Gesicht schuppt nach Mikrodermabrasion

Hallo, ich bin schon 3x bei einer Kosmetikerin zur Diamant Mikrodermabrasion gewesen (alle 4 Wochen). Ich habe fettige, großporige und sehr unreine Haut, daher der Versuch. Nach dem dritten Mal (vorgestern) fühlt sich meine Haut sehr rau an und schuppt. Im Kleinen trat das nach dem zweiten Mal an einigen Stellen auf, was ich der Kosmetikerin auch gesagt habe. Diesmal sind es beide Wangen und zwar großflächig. Meine Frage: ist das normal? Oder wurde zu viel Haut abgetragen?

...zur Frage

Was tun bei stark unreiner Haut in der Pubertät?

Meine Nichte hat seit der Pubertät stark unreine Haut - es stört sie gesundheitlich nicht - es sieht nur nicht schön aus. Kann Heilerde da helfen? Wie lange muss eine Behandlung dauern? Wenn man pro Tag etwas davon einnimmt, kann man wann mit ersten Erfolgen rechnen?

...zur Frage

Hartnäckige Gastritis und Sport?

Hallo,

vor etwa 4 Wochen wurde bei mir eine Gastritis diagnostiziert, nachdem ich unter teilweise starken Magenschmerzen und Übelkeit gelitten habe. Die starken Beschwerden sind nun ziemlich weg. Allerdings habe ich ab und an noch Sodbrennen oder eine Art Kloß im Hals und nach einer reichhaltigeren oder bisschen fettigeren Mahlzeit wird mir schlecht. Solange ich aber auf meine Ernährung aufpasse, geht es mir wieder ziemlich gut.

Das größte Problem ist jedoch der Sport. IdR trainiere ich 3-4 mal die Woche. Jedoch merke ich es vor allem wenn ich viele sprunglastige Sachen mache, bei denen der Körper und dementsprechend auch der Magen einem größeren Druck ausgesetzt ist. Hier merke ich dann leider sehr oft und auch sehr schnell, dass es im Magen staucht und mir wird wieder übel und ich bekommen Magenschmerzen. Nach dem die Belastung vorbei ist, geht es jedoch meist schnell wieder besser.

Das Ganze macht mich ziemlich fertig, da an ein normales Training im Moment nicht zu denken ist. Ist das normal, dass es so lange dauert? Was kann ich noch dagegen tun, außer auf die Ernährung achten? Mein Arzt hat mir Iberogast empfohlen, das hat aber nur bedingt ganz am Anfang geholfen..

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit dem homöopathischen Mittel Sulfur

Ich neige in letzter Zeit etwas zu unreiner Haut. Nun habe ich gehört, Sulfur (Schwefelblüte) soll gegen Akne, unreine und trockene Haut wirken. Kann das jemand bestätigen? Wird das als Globuli eimngenommen oder als Creme auf die Haut gecremt?

homöopathisches Mittel Sulfur

...zur Frage

Zum Hautarzt oder zur Kosmetikerin bei unreiner Haut und Pickeln?

Hallo,

ich habe Probleme mit unreiner Haut und Pickeln und würde gerne etwas dagegen unternehmen. Wende ich mich besser an eine Kosmetikerin oder an einen Hautarzt? Wer kann mir besser weiterhelfen? Hat jemand entsprechende Erfahrunge gemacht?

...zur Frage

Warum bekommt man Mitesser? Darf man sie ausdrücken?

Ich war schon ein paar mal bei der Kosmetikerin, die dann meine Haut "ausreinigt". Darf ich das selbst bei mir auch machen? Ider kann da was "kaputt" gehen? Kann ich Mitesser verhindern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?