Bei schlechtem Schlaf, welche Schlafphasen werden dann durchbrochen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein gesunder Körper holt sich immer das was er braucht. Wenn es also nur ab und zu so ist, dann reguliert sich das wieder. Wenn ich mal eine Nacht schlecht geschlafen habe, dann ist es in der nächsten oder übernächsten viel besser. Wichtiger ist, das Gedankenkarussell im Kopf abzustellen, denn das ist die häufigste Ursache von Einschlafstörungen und wenn man nachts kurz aufwacht, was völlig natürlich ist, nicht wieder einschlafen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens ist der Tiefschlaf unterbrochen, das ist der Schlaf, bei dem unser Körper sich erholt und man fühlt sich wie gerädert am nächsten Tag. Ihn kann man nicht nachholen, man kann nur herausfinden, wann es am besten für einen selbst ist, ins Bett zu gehen und wieder aufzustehen, also seinen Biorhythmus herauszufinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?