Bei Kälteallergie zu welchem Arzt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke du solltest wenn es erneut auftritt, direkt zum Hausarzt gehen, dazu brauchst du keinen Termin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum einen sind Sie damit richtig beim Allergologen, vielleicht kann auch der Hausarzt etwas damit anfangen?

Ich würde auf jeden Fall den Arzt bitten, Nahrungsmittel-Intoleranzen auszuschließen - vor allem eine Histamin-Intoleranz. Denn bei Kälte wird vor allem Histamin ausgeschüttet, was die Symptome der Kälte-Allergie auslöst. Ich weiß, dass Hypnosetherapie bei Kälteallergie auch helfen kann - falls der Arzt also nicht weiter weiß nehmen Sie doch Kontakt zu einem Hypnosetherapeuten auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?