Bei Bauchfellhernie Probleme nach dem Essen?

1 Antwort

Hallo Trixi,

bei einer Hernie wenn es zu einem "Bruch" kommt kann das Eingeweide hier Darm durch eine Engstelle austreten. Das Problem dabei der Bereich kann regelrecht von der Blutversorgung abgeschnitten werden oder z.T. eingeschränkt sein.

Das heißt es kann eine Nekrose entstehen - so das u.U. ein Darmbereich abstirbt. Da steht nicht mehr die Frage ob es evtl. kleine Probleme gibt nach dem Essen oder so.
Da Du allerdings nur drei Sätzegeschrieben hast kann man auch nur ganz allgemein etwas dazu sagen. Um das einmal bildlich zu zeigen hier ein paar drastische Fotos dazu + allgemeine Erklärung

http://www.ukaachen.de/go/show?ID=20349744&DV=0&COMP=page&ALTNAVID=20319770&ALTNAVDV=0

VG Stephan

Evtl. noch ein Nachtrag bleibt so eine Hernie unversorgt kann es nach einer Nekrose auch zum Schlimmsten kommen.

0

Sodbrennen Bauchschmerzen links

Hey Leute!

ich hab schon seit einiger Zeit Last mit meinem Magen. Ich weiß durch eine Magenspiegelung, dass ich einen Reflux und Sodbrennen habe. Habe zuerst ein paar Wochen Omebrazol 40mg genommen und nehme nun seit ein paar Tagen Pantobrazol 20mg, soll ich laut Arzt auch ruhig langfristig nehmen. Zwischen den beiden Medis hab ich eine Woche Pause gemacht weil ich die 40mg nicht so gut vertragen habe. Hatte in der Woche dann wieder die volle bandbreite an symptomen. Halsschmerzen, Aufstoßen nach dem Essen, aber auch Verstopfung und harten Stuhlgang usw. Nun nehme ich die Pantoprazol und es hat sich alles schon etwas gebessert. Aber seit zwei Tagen hab ich so leichte dumpfe Schmerzen in der Brust, unter dem Brustbein, die aber auch oben nach links und rechts etwas in die Schultern ausstrahlen. Die Schmerzen sind aber nicht sehr stark und sind wohl dem Sodbrennen zu schulden. Vor zwei Tagen hat das plötzlich angefangen. Ich habe mich ein wenig gebückt und hatte auf einmal im linken Bauch einen stechenden Schmerz. So mittelstark würde ich sagen. Nicht heftig aber doch deutlich bemerkbar. Meine ganze Bauchdecke hat sich irgendwie verkampft und mir wurde schlecht. Die Schmerzen in der linken Seite sind schon deutlich besser geworden, aber ich frage mich ob so etwas auch von sodbrennen kommen kann. Die Schmerzen sind auf der linken Seite oben und ziehen auch ein wenig nach unten bis knapp über dem Hüftgelenk und ein wenig nach hinten in den Rücken, weswegen ich mir nun nicht sicher bin ob das nun vom Magen durch das Sodbrennen kommt oder doch etwas vom Darm sein könnte.

PS: Einen Termin beim Hausarzt muss ich eh noch machen. weil er mit mir das Ergebnis der Spiegelung noch besprechen will. Das hat mir bisher nur der Gastroenterologe gesagt. Wenn ich dann noch die Schmerzen habe dann werd ich das auch sagen.

Würde mich über ein paar Antworten freuen :)

Lg anschl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?