Behandlungsmöglichkeiten von Lipödemen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Manuelle Lymphdrainage wird oft mit Erfolg eingesetzt. Aber die Gewichtsreduktion ist viel wichtiger. Außerdem eine gut ausgeprägte Muskulatur.

Beim Muskeltraining produziert der Körper Hormone, die die Fettverbrennung beschleunigen. Mein Tipp Nr.1 zum gelenkschonenden Abnehmen ist Schwimmen. Falls das für Dich nicht möglich ist, Radfahren oder Walken, das verbrennt zwar längst nicht so viel Fett, aber die Gelenke werden geschont im Vergleich zu Joggen.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/gewichtreduktion-bei-gelenkbeschwerden

Hier habe ich beschrieben, warum Schwimmen so gut ist.

Also: Lymphdrainage, Abnehmen und Muskelaufbau, dann sollte es klappen.

Ich glaube richtig weg bekommt man das nicht mehr. Aber man kann es bestimmt mit Sport und den Stützstrümpfen lindern.

Was hilft gegen eingeschlafene Beine?

...zur Frage

Welche Probleme können durch Beine überschlagen entstehen?

Mir wurde früher immer gesagt, ich soll meine Beine nicht überschlagen. Können dadurch Probleme entstehen? Welche?

...zur Frage

Venen werden dick an den beinen

Hallo,

meine Venen werden dich an den Beinen und füßen, also richtig deutlich sind sie dann zu sehen. manchmal drücken sie auch bisschen.

Ich war schon im krankenhaus und der artzt hat nru gesagt ich soll sport machen, nun gut ich mache ab und zu jetzt joggen , aber da besser sich nichts.

was kann das denn sein? auch morgens nach dem aufstehen nach kurzer zeit sind die venen dann dick und deutlich zu sehen.

mein blutdruck ist eigentlich im ruhe zustand 120/80 +-

danke für hilfe und tipps.

...zur Frage

Druckgefühl in der Wade, was kann das sein?

Liebe Community,

Seit Wochen plagt mich ein Druckgefühl in der Wade. Es beschränkt sich ausschließlich auf die hintere Seite des Unterschenkels und fühlt sich so an als kommt es "von innen".

Es gibt keine äußerlichen Veränderungen, keine Schwellung, keine rote haut, kein Unterschied in der Größe zur anderen Wade. In der Funktion des Beines fühle ich mich nicht eingeschränkt.

Allerdings geht dieses Gefühl seit ca. 4 Wochen nicht weg. Es kam Recht plötzlich und wird immer stärker, teilweise kribbelt sogar der Fuß.

I war gestern diesbezüglich beim Arzt, dieser könnte es sich jedoch nicht erklären und meinte nach kurzem Abtasten, es sei keine Thrombose.

Was kann es sonst sein? Ich würde gerne alles tun um dieses Gefühl zu beseitigen, da es mich echt stört und in den Wahnsinn treibt.

...zur Frage

Kann man die Beine auf die lange Autofahrt in den Urlaub vorbereiten?

Unsere Urlaubsreise soll mit dem Auto in den Süden gehen. Eigentlich ganz schön, nur habe ich immer wieder Probleme mit den Venen. Und die lange Autofahrt tut bestimmt ihr übriges dazu. Kann ich meine Venen irgendwie vorbereiten, oder während der Autofahrt etwas unternehmen, damit es nicht so schlimm wird?

...zur Frage

Kompressionsstrumpfhose anziehen - Tipps?

Hallo!

Ich habe jetzt eine Kompressionsstrumpfhose bekommen. Leider habe ich größte Probleme die Strumpfhose anzuziehen. Ich habe mir zwar schon verschiedene YouTube-Videos angesehen, aber die sind irgendwie alle nur für halbe Strümpfe.

Hat jemand von euch Tipps, wie ich - ohne Anziehhilfe - leichter in die Strumpfhose komme?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?