Behandlung von Muskelverkalkung

1 Antwort

Beim Fersensporn soll sich ja auch Kalk anlagern. Ich habe meinen wegbekommen durch Einreiben (mehrmals täglich) mit Lebertran (Vitamin A soll verhärtete Strukturen erweichen). Und innerlich 1 EL gekühlt vor dem Essen.

Kannst ja mal probieren, wenn Du mutig bist.

Schmerzen im Deltoideus- Muskelfaserriss ?

Hallo, ich habe nach einem Krafttraining nun ziemliche Schmerzen im Oberarm/Schulter. Kann ich mir da vllt einen Muskelfaserriss zugezogen haben- wie würde ich das denn bemerken oder was soll ich nun machen?! Danke für Tips….

...zur Frage

Gehirntraining durch Sudoku?

Wenn man viel Sudoku macht, hilft das wirklich das Gehirn zu trainieren? Kann man damit auch das Gehirn wieder auf Vordermann bringen, wenn es schon ein wenig "verkalkt" ist?

...zur Frage

Wie lange pausieren nach Muskelfaserriss?

Wie lange sollte man nach einem behandelten Muskelfaserriss in der Wade warten bis man wieder mit dem Lauftraining beginnt, wenn man Schmerzfrei ist?

...zur Frage

Hautkrebs - Brustkrebs

Hallo

ich habe seit 10 Jahren Hautkrebs mit einer Metastase in der Lunge und einer in den Lymphknoten. Bei der regelmäißgen Nachsorge wurden 2 verdächtige Stellen rausgeschnitten. Sind lt. Histo unauffällig. beim PET CT ist ein Lymphknoten im Bauch und in der Brust etwas aufgefallen. Es wurde Ultraschall von der Brust und MAmmografie gemacht. Ergebnis Knoten in der Brust und Verkalkungen. Man hat gleich eine Biopsie gemacht. Ich habe den OA von der Radiologie gelöchert und nach íhrer Erfahrung mit solchen Knoten gefragt, ohne die Histo zu kennen. Es sieht lt. ihren Aussagen nicht gut aus. SIe sprach schon von Brusterhaltenden OP. OA, der die Biopsie gemacht hat, sagt das gleiche.

Ih rechne jetzt natürlich mit dem Schlimmsten und will einfach ein paar Infos von Brustkrebsbetroffenen haben. Wie war es bei euch Kalk und Knoten entfernt? Brust erhalten. Chemo, Strahlentherapie?

Bauch sollte eigentlich nicht operiert werden, sondern Verlaufskontrolle. Gewinnt mit dem neuen Brustergebnis natürlich wieder an Brisanz.

ich weiß, dass ich die Histo abwarten muss, aber wie gesagt, ich will einfach vorher schon ein paar Infos.

Vielen Dank für eure Antworten.

Grüssle

...zur Frage

Schmerzen im Bein, Taubheit, Schmerz wandert

Hallo zusammen,

ich jetzt seid einem Jahr Schmerzen im Bein. Es kribbelt schmerzt und fühlt sich an als würde da drin irgendwas rumpeln, sowie wenn der Magen knurrt.

Ich hab es immer mal wieder in Angriff genommen, war beim Venenarzt, der alles geröncht hat außer das Bein und eine Thrombose ausschloss. Beim Orthopäden der mein Bein auch nicht untersucht hat und meinte ich bin überbeweglich, beim Sportarzt, der mir sagte ich hatte wohl mal einen Muskelfaserriss und nun tuts deswegen noch weh. Ich habe diese Schmerzen ständig, nicht nur bei Bewegung...Auch wenn ich liege ist es nicht besser.

Seid ein paar Tagen hab ich das Gefühl als würde der Schmerz wandern, nicht dass der Schmerz im Bein weg ist sondern, es ist nun in der Wade und im Oberschenkel. Ich weiß echt nicht ob ich mir langsam was einbilde, wenn kein Arzt mich so richtig untersucht. Nicht einer hat mal gerönt oder mir gesagt zu welchem Arzt ich noch kann. Die Schmerzen können auch nicht noch com Muskelfaserriss kommen, da meine Wade immer dicker wird. Da die Schmerzen immer schlimmer werden und ich nicht weiß welche Ärzte ich noch besuchen kann, flehe ich hier um Hilfe :(

schonmal vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?