Behandlung von Furunkel

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Teerhaltige Paste hilft

„Mehrere Furunkel können zu einem Karbunkel verschmelzen, den darunterliegenden Muskel oder das Fettgewebe entzünden. Im schlimmsten Fall lösen sie eine Blutvergiftung aus, wenn der Eiter sich nach innen entleert“, warnt Beissert. Deshalb sollten Betroffene keinesfalls an den Eiterbeulen herumdrücken.

Wenn dir die Teerpaste nicht in ein paar Tagen hilft, würde ich zum Arzt gehen um schlimmeres zu Vermeiden.

Schön zu lesen dass es mehrere Leute gibt die immer wieder mal unter einem Abszess unter Furunkel leiden. Man denkt ja schon mit einem stimmt etwas nicht. Aber ich glaube es gibt Menschen die dafür anfällig seind an gewissen Körperstellen. Bei mir ist es die Achselhöhle. Bei mir ist der erste Helfer (der meistens auch ausreicht) die ilon Salbe classic. Die wirkt abschwellend und desinfizierend. Wenn ich die früh genug beutzte und auch wie du schon sagst das ganze schön über Nacht in Ruhe einwirken lasse wird es ganz schnell besser und ist nach ein paar Tagen ganz weg. Kannst dich auch mal unter http://www.ilon-salbe-classic.de informieren. Kauf sie immer in Shop-Apotheken, da ist sie nochmal günstiger :)

Wenn man Laie ist sollte man das Teil, je nach Größe und Sitz, schon mal dem Hausarzt zeigen, bevor man durch irgendwelche Manipulationen das Problem möglicherweise vergrößert (Infektion, Narbenbildung etc.).

Was möchtest Du wissen?