Behandlung abgelehnt?

Die Behandlung welcher Krankheit wurde denn abgelehnt? Warum wurde sie abgelehnt? Von welchem Arzt wurde die Behandlung abgelehnt?

Habe Magenprobleme , entstanden durch Unverträglichkeit von Medikamenten. Ging zu innere Medizin um dies zu untersuchen .Wurde gleich bei der Anmeldung abgewiesen (2019)

6 Antworten

Ein Kassenarzt hat prinzipiell die Pflicht, "alle" (Kassen)Patienten zu behandeln. Allerdings gibt es Grenzen bzw. Ausnahmen. Die häufigste dürfte sein, dass die Praxis voll ist und der Arzt keine weiteren Behandlungskapazitäten mehr hat.

Auch ein Arzt muss nicht 23h pro Tag arbeiten.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Bisher wurde bei mir und in meiner Familie alles behandelt, gehe in die Notaufnahme im Krankenhaus. Ein Facharzt kann auf Überweisungen bestehen. Kann aber Notfälle nicht abweisen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Meine Mutter ist Schmerzärztin, habe selbst Erfahrung

Hallo, wie wäre es mit einer ordentlich, formulierten Frage? Und mit etwas genaueren Angaben zur Vorgeschichte. Dann kann man vielleicht behilflich sein!

Bekam ein nicht verträgliches Medikament 2x verschrieben .Das war diese Ursache .Ärztekammer bekam Bescheid .Danach wurde der Arzt Informiert .Dieser Arzt lehnte weitere Behandlung ab .Habe alles Dokumentiert-Abgespeichert.

0
@Hannes477

Warum wurde die Ärztekammer informiert? Das ist ja nicht gerade üblich...

0

Deine Behandlung welcher Erkrankung wurde von wem mit welcher Begründung abgelehnt ??

Ich könnte hier die Namen der Ärzte (innere Medizin ) öffentlich machen .Ändert dies an der Tatsache ?

0

Wenn du in einer Privatarztpraxis warst, klar. Bloß nicht zu viele Infos!

Hatte heute 24.02 wieder einen Rückruf AB neuer Arzt. ohne Hausarzt? Es wird darum gebeten. Ansonsten keine Behandlung

0

Was möchtest Du wissen?