Beeinträchtigt Alkohol das Sehvermögen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Über die Blutbahn wird der Alkohol ins Gehirn transportiert. Im Gehirn wirkt er auf den Botenstoffwechsel und beeinträchtigt damit verschiedene Hirnfunktionen: Die Sehleistung wird verringert und das Blickfeld verengt sich (Tunnelblick). Aufmerksamkeit, Konzentration, Kritik- und Urteilsfähigkeit und Reaktionsvermögen werden beeinträchtigt. Die Risikobereitschaft steigt an. Je nach Menge des konsumierten Alkohols können diese Leistungen leicht bis sehr stark eingeschränkt sein. Die Reaktionszeit ist zum Beispiel bei einem Blutalkoholwert von 0,8‰ gegenüber dem nüchternen Zustand um 30 bis 50% verlängert.

Seite 5:

http://www.suchtschweiz.ch/fileadmin/user_upload/DocUpload/alkohol_koerper.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DIE BLUTALKOHOLKONZENTRATION IST DER WICHTIGSTE FAKTOR FÜR DIE WIRKUNGEN DES ALKOHOLS AUF DEN MENSCHLICHEN KÖRPER:

Ab 0,2 Promille: Entspannung, „gute Stimmung“, Wohlfühlen

Ab 0,3 - 0,5 Promille: Euphorisierung, leichte Beeinträchtigungen von Koordinations-, Reaktions- und Sehvermögen

1,0 - 2,0 Promille: Rauschzustand mit erheblichen Beeinträchtigungen im Koordinations-, Reaktions- und Sehvermögen, Enthemmung und plötzliche Stimmungsschwankungen

http://www.massvoll-geniessen.de/wirkungen-von-alkohol.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rulamann
31.05.2014, 09:15

0,5 Promille erreichst du schon bei 3 mittleres Glas Bier (0.33 l)

4

Hallo Jasper!

Was verstehst Du denn unter einer "normalen Menge"??? Jeder Alkohol wirkt sich negativ aus. Da schließe ich mich den Ausführungen von @rulamann und @francis voll an.

Alles Gute - auch ohne Alkohol - wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu viel alkohol ist nie gut!Was ist normale Menge?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?