Bedeutet "nüchtern" auch nichts Trinken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich durfte vor einer OP am Abend ab 22:00 nichts mehr essen, das wurde mir aber ausdrücklich gesagt. Komisch, wenn man das bei dir vergessen hat... aber dafür sind wir ja da :-)

In der Nacht war Schlückchenweise Wasser noch erlaubt, aber nicht Gläserweise.

Morgen Früh kannst du, wenn du Tabletten nehmen musst, diese auch noch mit einem kleinen Schluck Wasser einnehmen, solltest aber nicht mehr als den kleinen Schluck nehmen.

Wenn dein Eingriff länger auf sich warten sollte, kannst du dir morgen auch noch den Mund ausspülen, das nimmt den Durst.

Alles Gute!

Genau, dass heißt du darfst nichts trinken. Du kannst dir morgen früh den Mund gründlich mit Wasser ausspülen. Heute abend kannst du noch essen. Ich würde eher eine leichte und gut verdauliche Mahlzeit bevorzugen, damit morgen früh der Magen leer ist.

Abendessen ist noch erlaubt, spätestens ab Mitternacht soll man jedoch nichts mehr zu sich nehmen. Auch keine Getränke. Es geht auch darum, dass dir der Kreislauf während der OP nicht zusammenklappt, das würde aber passieren, wenn du nicht nüchtern wärest.

Also ich glaube heute abend darfst du noch etwas leichtes essse, als nicht z.b. Pommes mit Schnitzel xD .Und morgen darfst du nichts zum Frühstück essen und trinken. So war dass als ich operiert worden musste.

Was möchtest Du wissen?