Beckenventhrombose ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vibrieren und rattern deutet eher auf eine Verhärtung der Muskeln, Sehnen oder Bänder hin. Bei einer Thrombose schwillt das Gewebe an und verfärbt sich. Du solltest mit deinem behandelnden Arzt darüber sprechen, er kann dich besser beraten und dir Tipps zur Abhilfe geben. Ich würde dir raten die Stellen mit Arnika Salbe einzureiben.

Die beschriebenen Symptome sind nicht typisch für eine tiefe Venenthrombose.

Besprechen Sie mit Ihrem Arzt die überwiegende (beruflich bedingte) Immobilisation und sitzende Tätigkeit. Im Einzelfall kann man die medikamentöse Thromboseprophylaxe auch verlängern.

Das ist eine Frage an einen Arzt.

Zweimal 05.08.2015, 15:55

Und ein solcher hat sie auch beantwortet ;-)

0
kreuzkampus 05.08.2015, 15:59
@Zweimal

Wieder mal eine "dumme"  Antwort? Dafür ist diese Seite nicht gedacht.

0

Was möchtest Du wissen?