Beckenbodentraining bei Rückenschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei Frauen und Männern wird der Beckenboden durch Übergewicht, chronische körperliche Überlastung, schlechte Haltung, sowie im Alter nachlassen des Bindegewebes geschwächt. Auch kann es durch lange Einnahme von Medikamenten sowie Senkung der Organe stark Belastet werden. Auch gibt es Hinweise das ein Nachlassen der Potenzfähigkeit dadurch gegeben ist. Wenn der Therapeut meint es wäre in diesen Fall positiv Beckenboden - Übungen durchzuführen - dann sieht er sicherlich einen Zusammenhang mit den Rücken - denn es hängt ja alles zusammen z.B. wenn das Becken schief steht - leidet der Rücken schöne grüße bonifaz

Was möchtest Du wissen?