Bauchumfang / Diabetes?


13.03.2020, 02:17

...ich habe auch schon Stimmen gehört, die gesagt haben, dass es gar nicht schlecht ist, wenn man ein paar Kilos zuviel auf den Rippen hat!

Wie seht ihr das?

2 Antworten

Also 115 ist zwar schon hoch, aber Diabetes liegt bei über 120. Dazu sollte dann zu Kontrolle der HbA1c gemessen werden. Wenn er unter 6 liegt, ist alles in Ordnung.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie oft hast du denn den BZ gemessen? Einmal? Mehrmals? Wie oft in welchem Abstand?
Je nach Labor ist ein Nüchtern-BZ noch im Normalbereich, da ist nichts überhöht oder sonst was. Deine Freundin scheint sich da selber nicht besonders gut auszukennen.

Außerdem sagt ein einzelner Wert genau gar nichts. Genauso wie beim Blutdruck. Da sagt einmal messen auch nichts aus.

Genauso beim Bauchumfang: den muss man im Gesamtkontext betrachten und nicht isoliert. Mein Bauch ist auch dick, allerdings bin ich insgesamt adipös, im Gegensatz zu anderen allerdings nicht nur am Bauch sondern mit stimmigen Proportionen am ganzen Körper. Ändert nix am Übergewicht, das ist mir schon klar.

Dein Gewicht mag vielleicht etwas zu hoch sein, wichtig ist doch aber, dass du dich wohl fühlst.

Um sicher zu gehen, kannst du dich insgesamt mal beim Arzt durchchecken lassen, Leber, Niere, Zucker... Würde mir da aber echt keinen großen Kopf machen.

Was möchtest Du wissen?