Bauchtraining-Muskelkater im Hals?!

3 Antworten

Hallo Pueppilein!

Das Problem das du beschreibst haben viele, die anfangen, die Bauchmuskeln zu trainineren.

Ich kann mich dem Tipp von DaSu bedingt anschließen. Für dich ist es am Anfang mit Sicherheit hilfreich, wenn du mit deinen Händen den Kopf abstützt. Dabei musst du aber darauf achten, dass zwischen Kopf und Brust immer noch eine Faustbreite Platz ist und du die Schulterblätter zusammenziehst(klingt komplizierter als es ist, wenn du den Kopf im Abstand behälst passiert das von alleine!). Gleichzeitig muss deine Lendenwirbelsäule Bodenkontakt haben, damit die Übung in den Bauch und nicht den Rücken geht (dazu drückst du deine Fersen in den Boden).

Außerdem die Crunches nicht nach vorne, in Richtung Knie machen, sondern nach oben. Diese Art ist sehr (!) effektiv und geht wirklich nur in den Bauch.

Hier ist das alles noch sehr schön erklärt!

Viel Erfolg!

http://www.youtube.com/watch?v=yLVm4obAo9Y

Das hängt mit einer Schwäche der vorderen Halsmuskulatur zusammen. Lass Dir die richtige Haltung von einem Physiotherapeuten zeigen, damit Du keine HWS Probleme bekommst.

Was möchtest Du wissen?