Bauchschmerzen seit 3 Wochen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo annilefey,

falls du nicht bei einem Internisten warst, würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, bei einem Facharzt der inneren Medizin, einen Termin zu vereinbaren.

Möglicherweise wäre eine Magenspiegelung hilfreich, um deine Beschwerden abklären zu können, Magenschleimhautentzündung, Helicobacter-Infektion usw.

Es kann auch eine Candida-Infektion (Pilze im Magen/Darmtrakt) vorliegen.

Vielleicht kann dir schon eine basische Ernährung weiterhelfen. Im Internet ist dass alles sehr gut aufgeführt.

Ich kann dir noch einen Heilkräutertee empfehlen, Scharfgarbe, Gänsefingerkraut und Frauenmantel. Die Kräuter gibt es in der Apotheke zu kaufen, 2 TL in ein Teeei geben und mit heißem Wasser in einer großen Tasse aufgießen, diese Kräuter sind entkrampfend, schmerzstillend und entzündungshemmend.

Diagnosen kann natürlich nur der Arzt stellen und ich würde dir eben zu einem Termin bei einem Internisten raten.

Gute Besserung und liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?