Bauchschmerzen seid drei Tagen und Krämpfe

1 Antwort

kann ne leichte MD-Grippe sein, die geht meines Wissens nach immernoch rum... ansonsten Nahrungsmittel-Unverträglichkeit (Lactose, Fructose, Gluten, Vollkorn...)?! Hausmittel bei Bauchschmerzen: Fenchel-Anis-Kümmel-Tee, Wärmflasche, Apfel reiben und braun werden lassen (dabei wird Pektin gebildet, das beruhigt gereizte Magenschleimhaut), kleine, leichte Mahlzeiten essen, kein säurehaltiges Obst, nichts zu stark gewürztes, Zucker und Milchprodukte erstmal vermeiden. Leichte Gemüsesuppen (ohne Hülsenfrüchte!) und Brot vom Vortag, Haferschleim... sowas eben :)

wehenartige Krämpfe mit Rückenschmerzen und Verstopfung!

Seid Tagen habe ich wehenartige Krämpfe, sie kommen halt wie wehen, mal sehr heftig, und im nächsten moment nur ein leichter Krampf, wenn ich liege kann ich ne Weile das Glück haben das ich komplett schmerzfrei bin! Anfang letzer Woche hatte ich etwas durchfall, aber dennoch nur relativ wenig Stuhlgang, seid 2 Tagen habe ich zwischendurch zwar mal Druck, kann aber nicht.. JEtzt werden nur die krämpfe und auch die Rückenschmerzen (in der Nierengegend) so hefitg, das ich heulen könnte! Klar ich sollte damit zum Arzt, aber habt ihr vllt Ratschläge was das sein könnte?? Bitte jetzt keine dummen Kommentarte mit ab zum Arzt, das weiß ich selber, ich will nur Erfahrungsaustausch bertreiben u mir Tips holen!! Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?