Bauchschmerzen, Schwindel und Appetitlosigkeit?

2 Antworten

Vielleicht hat da was deinen normalen Rhythmus gestört und das stresst ein wenig deinen Körper. Versuche das einfach wieder ein wenig in Einklang zu bekommen und meine Stress. Das sollte eigentlich wieder weggehen. Bloß nicht verrückt machen.

Manche Menschen sind an einem Rhythmus gewöhnt und wenn sich da was verändert, dann kann das erstmal etwas Stress machen und auch solche Symptome wie Bauchschmerzen und so weiter auslösen.

Wenn du dir Dame zusätzlich noch Stress machst, weil es dir irgendwie Angst macht dann kann es sein, dass dieser Stress dich auch weiter belastet und vom Schlafen abhält. Warte erstmal ab ob sich das Ganze wieder einpendelt. Schone Dich und lebe gesund. Nicht verrückt machen und nicht vorher schon Angst haben, dass die nächste Nacht wieder schlecht sein könnte.

Das kann ich nur unterstützen. Kommt hinzu, dass 3 bis 11 eine Schlafzeit von 8 Stunden ergibt: Daraus resultiert kein Schlafmangel.

0

Hi,

danke für deine Antwort. Also schlafen kann ich jetzt gut. Nur habe ich heute die ganze Zeit mit kleinen Unterbrechungen Bauchschmerzen und Durchfall. Könnte das noch an dem Rhythmus liegen, oder habe ich mir Viren eingefangen?

0
@Freshy

Du bist sehr ängstlich oder? Machst dir schnell Sorgen. Vielleicht schlägt sich das auf deinen Magen Darm. Wenn es weg geht dann ist gut. Wenn nicht dann kann es andere Ursachen haben. Stress ja auch aber auch unverträglichkeit wenn Darm eh schon durch Stress sensibel.

0

Ich würde auch tippen, dass dein normaler Rhythmus etwas durcheinander ist, wodurch du gestresst bist, was dann wiederum durchaus die beschriebenen Symptome auslösen kann.

Was möchtest Du wissen?