Bauchschmerzen im linken Unterbauch, nach kirschenessen.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na, wenn Du 500 Kirschkerne im Bauch hast und die Kirschen noch dazu , dann ist das doch kein Wunder. Sieh zu, dass Du das so schnell wie nur möglich (evtl. Klistier) wieder los wirst. DEINEN Bauch möchte ich nicht haben!

500 gr nicht 500 Steine.

0
@user125

in deiner Frage hast du 500 geschrieben, da muss man annehmen Stück, aber auch 500 g Kirschen mit Stein sind definitiv zu viel

1

Ich verstehe auch nicht wie man so unvernünftig sein kann, sie müssen dir ja wie Steine im Darm liegen. Wenn du Glück hast kommen sie wieder raus und setzen sich nicht im Blinddarm fest. Ich würde da ein bisschen nachhelfen, dass sie so schnell wie möglich kommen.

Also user125 , wenn du hier keinen Zusammenhang siehst dann weiß ich auch nicht. Das wäre vermutlich bei jedem Anderen auch so. Überleg mal 500 Kirschen, dass kann ja nicht gesund sein.

Trotzdem Alles Gute von rulamann

Ich lach mich schlapp ... Super-Antwort!

2

Starke Bauchschmerzen im rechten Unterbauch aus unerklärlichen Grund?

Seit Freitag habe ich immer stärker werdene Schmerzen im rechten Unterbauch.Manchmal Wellenartig,ziehend oder drückend.Aber keine Übelkeit.Seit geraumer Zeit habe ich richtig heftige Verstopfung.Ich war Vorgestern beim Arzt der hat Blut abgenommen und hat nichts gefunden.Dann am Abend wurde die Komplette rechte Leiste Bretthart und der Bauch druckempfindlich.Gestern wzrden die Schmerzen so stark und ein richtiger Knoten war im rechten Unterbauch.Habe den RTW gerufen und in Notaufnahme.Dort kammen viele Ärzte und sogar ein Chirurg zu mir und haben den Bauch abgetastet.Wenn sie den rechten Unterbauch drückten konnte ich schrein vor Schmerzen.Siw haben dann ein großes Blutbild erstellt das aber Normal war.Sie haben mir einen Einlauf gegeben.Sie haben mich ohne Befund wieder entlassen und mir Abführmittel verschrieben.Heute zieht und sticht es wieder im rechten Unterbauch.Der rechte Unterbauch macht auch so komische laute Geräusche.Was kann das sein die Schmerzen sind wirklich stark.

...zur Frage

Empfindliche Zunge von Cashewnüssen?

Ich hatte heute morgen eine empfindliche Zunge und mir ist eingefallen, dass ich gestern Abend sehr viele Cashewnüsse gegessen habe. Kann hier ein Zusammenhang bestehen?

...zur Frage

Kann Rohkost Bauchgrummeln verursachen?

Ich esse seit ein paar Tagen besonders abends nur Salat und auch tagsüber häufig Rohkost. Leider habe ich nach dem Essen dann meist ein unwohles Gefühl im Darmbereich. Gestern habe ich bewusst keinen Salat gegessen, sondern eine warme und wenig gewürzte Karotten-Möhrensuppe. Die habe ich sehr gut vertragen. Kann es einen Zusammenhang geben zwischen der doch eigentlich gesunden Ernährung und meinen Bauchschmerzen?

...zur Frage

WICHTIG! GESTERN ABEND KOFFEIN TABLETTEN GESCHLUCKT 6-7 STK, IMMERNOCH SCHLECHT

hallo, habe gestern im partyeifer vorgebeugt und mir aus der apotheke coffeinum geholt, habe sie gestern abend eingenommen und über den abend verteilt 6-7 stück geschluckt im zusammenhang mit bier.. jetzt ist mir immernoch übel aber erbrechen klappt nicht ,gut gegessen habe ich heute und viel wasser getrunken,trotzdem noch mega kopfweh und es ist mir total unwohl..bitte um schnelle antworten! danke

...zur Frage

Bauchschmerzen, brettharter Bauch, aber der Arzt findet nichts?

Ich brauche dringend Hilfe.Seit 5 Tagen habe ich starke Schmerzen im rechten Unterbauch.Ich war gestern beim Arzt der hat Blut abgenommen,Urin und Ultraschall gemacht und nichts gefunden.Beim Abtasten hat er gemerkt das ich ein Schmerzhaften Punkt im rechten Bauch habe.Seine Diagnose war Magendarm Infekt.Gestern Abend habe ich mich erschrocken weil so eine Walze im rechten Unterbauch ist.Beim weiterem Tasten viel mir auf das meine ganze Muskulatur im rechtem Bauch bretthart (Im Stehen sehr Bretthart im liegen weniger)Die Schmerzen sind jetzt so ein Dauerschmerz.Ich habe keine Übelkeit oder Fieber.Ich habe sogar Hunger nur mein rechter Unterbauch macht so komische Geräusche.Ich kann auch noch furzen.Ich seh mich in Todesgefahr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?