Bauchschmerzen Gyn ohne Befund

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vermutlich war die Frauenärztin der falsche Ansprechpartner, bei Bauchschmerzen würde ich zu allererst zu meinem Hausarzt gehen der dich dann nach eingehender Untersuchung wahrscheinlich zu einem Internisten schicken wird damit Dieser durch ein bildgebendes Verfahren erst mal Einiges ausschließen oder feststellen könnte.

Gruß und gute Besserung, rulamann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Riedel2
26.08.2014, 08:56

Ja, hab am Donnerstag früh einen Termin. L.g. Riedel

0

Du hast leider nicht mitgeschrieben, ob die Schmerzen bei der Regelblutung auftreten. Solche nicht zuordenbare Schmerzen im Unterleib sind sehr schwierig zu erkennen. Vielleicht probierst du mal ein paar Gegenmaßnahmen aus. Wärme z.B. Ansonsten würde ich nicht aufgeben und der Sache weiterhin auf den Grund gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Riedel2
25.08.2014, 19:02

Oh, man das hab ich vergessen ich bin 56 und habe keine Blutungen mehr. Ich dachte auch schon das es damit zusammen hängt weil meine Regel immer am Monatsende war. was mich aber auch Beschäftigt sind meine Bauchmuskeln: Ich weiß selber nicht was das sein . Ich bin auch nicht druckempfindlich.

0

Was möchtest Du wissen?