Bauchrumoren

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo vivi, mir stellt sich hier die Frage, hast Du nur Salzstangen und Kartoffeln gegessen, weil es in Deinem Bauch rumort oder hast Du Beschwerden aufgrund dieser seltsamen Ernährung? Wenn ich nur Salzstangen und Kartoffeln essen würde, wäre mir das auch nicht zuträglich. Trinkst Du genug? Ich empfehle Dir heute leichte, abwechslungsreiche Kost -. Reis mit Gemüse, davor eine klare Suppe o.ä.. Isst Du vielleicht gerne Brei? Das ist den meisten Menschen zuträglich, dazu Fenchel-Anis-Kümmel-Tee, das könnte Deinen Magen-Darm-Trakt auch etwas beruhigen. Gute Besserung. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vivi1414
08.12.2013, 09:06

Ich habe Emetophobie und mein arzt hat mir gesagt ich habe leichte viren im Blut. Und das hat mir so panik gemacht das ich mich nicht getraut habe etwas zu essen. Obwohl ich keine beschwerden habe. Und jetzt sobald ich was esse fangt mein Bauch an zu rumoren. Heute morgen hab ich ein wenig Dunklesbrot gegessen mit butter und konfi und jetzt rumort er wider.

0

Hast Du evtl. einen Reizdarm ?
Du solltest keine blähenden Nahrungsmittel essen und viel Fenchel-Anis-Kümmeltee trinken. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vivi1414
08.12.2013, 09:06

Jah ich habe einen Reizdarm und auch einen leichten Reizmagen.

0

Hast Du genügend Fett gegessen? Du brauchst unbedingt Butter oder Kaltpreßöl, oder auch gutes Kokosöl. Sonst wird Deine Nahrung nicht richtig verdaut. 2 EL am Tag etwa.

Tunke Kartoffeln oder Salzstangen in etwas Butter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?