Bauchnabelpiercing und Kreislauf zusammenbruch. Hilfe?

4 Antworten

Ein Piercing ist nicht lebensnotwendig. Laß es weg und damit auch deine Probleme.

Ich verstehe grundsätzlich nicht, warum sich Menschen solch einen Piercing-Scheixxx antun, also bewusst metallische Fremdkörper in den Körper stecken, an Stellen, die nicht dafür vorgesehen sind.

Und wenn dann solche größeren gesundheitsgefährdende Komplikationen auftreten, wie Deine, dann versteh ich erst Recht nicht, weshalb Du das Metall immer wieder einsteckst, - muss das heutzutage so sein? Unterliegst Du einem psychischen Gruppenzwang, - oder was?

Und dann als Hypochonderin, - das schlägt doch dem Fass vollends den Boden aus!

Also: Lass das Zeug in den Sondermüll wandern, dort gehört es hin!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Das hört sich nach einer Reflexsynkope an. Du kennst doch sicherlich das Phänomen, dass Menschen umkippen, wenn sie Blut sehen. Sie können den Anblick nicht ertragen, weshalb ihnen schwarz vor Augen wird und umkippen. Bei Dir war es eine ähnliche Situation, nur dass Du den Anblick des Wildfleisches nicht ertragen konntest. In diesem Fall empfandest Du Ekel. Die Emotion war so stark, dass es zu einer Synkope kam. Jeder Mensch kippt in seinem Leben mindestens einmal um. Synkopen sind in den allermeisten Fällen harmlos, vor allem dann, wenn es sich um ein einmaliges Ereignis handelt. Bei einer Synkopen versackt das Blut in die Beine, wodurch es zu einer kurzen Minderdurchblutung im Gehirn kommt. Der Körper reguliert das Problem selbst, wodurch es zu einer Synkope kommt. Das heißt, dass alles danach wieder so ist wie vorher. Du brauchst Dir also keine Gedanken zu machen!

Auf jedem Fall nochmal mit Deinem Piercer sprecher. Evtl,wenn es nicht besser wird zum Hausarzt. So lange es nicht stark eitert,und Du kein Fieber oder Schüttelfrost bekommst,denk ich nicht das es extrem gefährlich werden könnte. Und ich geb Curasanis Recht,was nich muss,muss auch nicht. Sprich Piercing. Grad wenn Du,wie ich übrigends auch,ist keine Schande,hypochondrisch veranlagt bist.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?